Kindermessen

Kindermode trifft Business auf der Playtime Berlin

Die Playtime Berlin verspricht für die kommende Ausgabe Networking-Plattformen und Business-Talks. (Foto: Playtime Berlin)
Die Playtime Berlin verspricht für die kommende Ausgabe Networking-Plattformen und Business-Talks. (Foto: Playtime Berlin)

Die Playtime Berlin ging Anfang Juli in die dritte Runde. Das Rahmenprogramm setzte sich auch in der Sommerausgabe aus unterschiedlichen Networking-Events und Business-Talks zusammen.

Anfang Juli stand die Hauptstadt ganz im Zeichen der Mode. Unterschiedliche Messeformate, Shows und Fashion-Events gehen im Rahmen der Fashion Week Berlin an den Start. Mit dabei ist auch wieder die auf Kindermode und Lifestyle fokussierte Veranstaltung Playtime Berlin, die am 4. und 5. Juli im Palazzo Italia, Unter den Linden 10, stattgefunden hat.

Erstmalig kooperierte hierfür das Online-Magazin Little Years mit der Playtime Berlin. Im Zuge der Zusammenarbeit fand während der Kindermesse ein Pop-up-Store parallel zur Show im Palazzo Italia statt. Mit dabei waren ausgewählte Berliner Kinderlabels aus den Bereichen Mode, Design und Papeterie. Zu finden waren hier auch eine DIY-Ecke und unterschiedliche Spezials für die kleinen Besucher. Noch eine Besonderheit für Kids war der Spielplatz von Afilli, der sich aus nachhaltigen und kreativen Designmöbeln für Kinder zusammensetzt und ebenfalls auf der Playtime zu finden war.

Am 4. Juli verlieh das Milk Magazine außerdem die Milk Awards in den Kategorien Fashion, Home und Best in Germany.

Sarah Amadio / 20.06.2018 - 11:10 Uhr

Weitere Nachrichten