WMS-Fussmessaktion

Kinderschuhhändler vom Deutschen Schuhinstitut ausgezeichnet

Kinderschuhgeschäft Berg – Schuhe zum Leben in Trier. (Foto: Deutsches Schuhinstitut)
Kinderschuhgeschäft Berg – Schuhe zum Leben in Trier. (Foto: Deutsches Schuhinstitut)

Drei Kinderschuhhändler wurden vom Deutschen Schuhinstitut für ihr Engagement für gute Kinderschuhe und Fußgesundheit ausgezeichnet. Die Kinderschuhhändler kommen aus Düsseldorf, Trier und Neumünster.

Die Kinderschuhhändler wurden vom Deutschen Schuhinstitut für die aktive Beteiligung an einer WMS Fussmessaktion ausgezeichnet. Im Rahmen dieser Aktion wurden im Herbst 2018 mehr als 4.000 Kindern die Füße gemessen und die getragenen Schuhe in der Länge geprüft. In ganz Deutschland waren 30 Kinderschuh-Händler an dieser großen Messaktion beteiligt.

Kinderschuhhändler prämiert

WMS-Expertin und Seminarleiterin Annette von Czarnowski hat unter allen teilnehmenden Schuhhäusern drei Gewinner gezogen. Die glücklichen Kinderschuhhändler kommen aus Düsseldorf, Trier und Neumünster: Ausgezeichnet wurden Boys & Girls in Düsseldorf, Berg - Schuhe zum Leben in Trier und Stüben Fuß & Schuh in Neumünster.Die Gewinner können sich nun entscheiden, ob sie für ihre kleinen und großen Kunden einen Fußmesstag durchführen möchten, oder ihr ganzes Team in einem WMS-Firmenseminar schulen lassen möchten. Annette von Czarnowski wird den Fußmesstag oder das Seminar vor Ort bei und mit den WMS Händlern gestalten.

Helge Neumann / 06.02.2019 - 15:49 Uhr

Weitere Nachrichten

Geschäftsklima im Schuheinzelhandel im Vergleich zum Einzelhandel insgesamt (ohne Kfz). (Quelle: Ifo-Institut)

ifo: Stimmung im Schuhhandel stürzt ab

Konjunktur-Umfrage

Im deutschen Einzelhandel insgesamt hat sich das Geschäftsklima im Mai verbessert. Im Schuheinzelhandel sank der Indikator, nach der besonders positiven Entwicklung in den beiden vorangegangenen Monaten, dagegen wieder stark.