PFI

Klümpen zertifiziert Leder nach Leather Standard by Oeko-Tex

Prokurist Jochen Koch und  Klümpen-Firmeninhaber Markus Cornelissen mit der Zertifizierungsurkunde zum Leather Standard by Oeko-Tex. (Foto: PFI)
Prokurist Jochen Koch und Klümpen-Firmeninhaber Markus Cornelissen mit der Zertifizierungsurkunde zum Leather Standard by Oeko-Tex. (Foto: PFI)

Die Firma Arnold Klümpen GmbH & Co KG hat im November Rindfutterleder nach dem Leather Standard by Oeko-Tex durch das PFI zertifizieren lassen. Fragen an Geschäftsführer Markus Cornelissen.

Was hat Sie bewogen, eine Zertifizierung nach dem Leather Standard by Oeko-Tex durchzuführen?

Wir haben für die erste Zertifizierung Rindleder schwarz aus unserem Basic-Programm ausgewählt. Wir möchten mit der Oeko-Tex-Schadstoffsicherheit, die sich schon seit Jahrzehnten in der Textil- und Bekleidungsindustrie bewährt hat, auch im Lederbereich zeigen, was wir können. Unsere Rindleder werden in hochwertigen Sicherheitsschuhen mit anspruchsvollen Qualitätsanforderungen eingesetzt. Schadstoffsicherheit wird bei uns und unseren Kunden seit Jahren großgeschrieben. Viele unserer langjährigen Lieferanten verfügen über eine Zertifizierung der Leather Working Group (LWG). Dementsprechend haben sich unsere Wareneingangsprüfungen ebenfalls weiterentwickelt.

Welche Erfahrungen haben Sie bei der Zertifizierung nach dem Leather Standard by Oeko-Tex gemacht? War es schwierig? Was war Ihre größte Sorge?

Wir haben die Zertifizierung als Projekt der Geschäftsleitung aufgezogen. Unsere größte Sorge war, wie viel Zeit der Prozess von der Antragstellung bis zur Zertifizierung einschließlich des obligatorischen Firmenbesuchs in Anspruch nehmen würde. Aber es hat alles sehr gut funktioniert. Wir haben noch nicht einmal sechs Wochen benötigt, um uns – und das heißt inklusive der Mitarbeiter – auf das neue System einzustellen.
Gepasst hat natürlich auch, dass unser Lieferant, mit dem wir seit vielen Jahren zusammenarbeiten, bereits eine LWG-Goldauszeichnung besitzt. Die Sensibilisierung für den Umwelt-schutz beinhaltet auch die Sensibilisierung für die aktuelle Schadstoffsicherheit, deren hohes Niveau nun durch die umfängliche Oeko-Tex-Prüfung nach dem Lederstandard bestätigt wurde.

Helge Neumann / 28.11.2018 - 12:39 Uhr

Weitere Nachrichten