Schirmhersteller

Knirps mit German Brand Award ausgezeichnet

Bernhard Lindner, International Sales & Marketing Knirps, mit dem German Brand Award. (Foto: Knirps)
Bernhard Lindner, International Sales & Marketing Knirps, mit dem German Brand Award. (Foto: Knirps)

Der Rat für Formgebung hat den Schirmhersteller Knirps mit dem German Brand Award in Gold in der Kategorie ‘Industry Excellence in Branding – Outdoor Goods’ ausgezeichnet.

Die German Brand Awards wurden im Rahmen einer feierlichen Gala im Deutschen Historischen Museum in Berlin verliehen. Grund zur Freude hatten auch Bernhard Lindner, International Sales & Marketing Knirps, sowie Beatrice Kobleder, Marketing Knirps. Sie konnten in der Kategorie ‘Industry Excellence in Branding – Outdoor Goods’ den German Brand Award in Gold entgegennehmen.

Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus. Die Jury begründete die Auszeichnung für Knirps wie folgt: „Die Marke Knirps mit dem markanten, unverwechselbaren roten Punkt im Signet ist vor allem für ihre so robusten wie innovativen Regenschirme weltberühmt. Dass das Unternehmen seit einiger Zeit auch in die Breite expandiert und das Sortiment unter anderem auf Regenbekleidung und Sonnenschirme ausgeweitet hat, zeigt, dass man nicht nur den Markt ganz genau im Blick hat, sondern dass man unter dem Dach dieser starken Marke auch offen ist für Neues.“

Bei Knirps ist man stolz auf diese Auszeichnung. Bernhard Lindner: „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit einer Auszeichnung in Gold nach Hause gehen. Ein Preis wie der German Brand Award ist für Industrie und Handel gleichermaßen wichtig, denn er schafft zusätzliche Sicherheit für die Entscheidungen, die in der Vergangenheit getroffen wurden und unterstützt bei der Definition neuer Ziele. Darüber hinaus ist er Motivation für das Design-, Marketing- und Vertriebsteam.“

Tobias Kurtz / 20.07.2018 - 12:24 Uhr

Weitere Nachrichten

Nick Beighton

Gewinn von Asos stürzt ab

E-Commerce

Der Gewinn des britischen Onlinehändlers Asos ist im vergangenen Geschäftsjahr 2018/19, das am 31. August endete, abgestürzt. Vor allem das Lager in Berlin verursachte Probleme.