Statistisches Bundesamt

Konsumausgaben: 4% für Schuhe

Im Jahr 2016 gaben die Deutschen 4,4% ihrer Konsumausgaben für Schuhe und Bekleidung aus. Gegenüber den Vorjahren ist der Anteil rückläufig.

Im Durchschnitt beliefen sich die gesamten monatlichen Konsumausgaben der privaten Haushalte (ohne Selbstständigenhaushalte) im Jahr 2016 auf 2 480 Euro. Knapp 54% davon wendeten die Haushalte in Deutschland im Jahr 2016 auf, um Ausgaben für Wohnen, Ernährung und Bekleidung zu decken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das je Haushalt durchschnittlich 1.327 Euro im Monat. Auf Bekleidungsausgaben entfielen dagegen 4,4% (108 Euro). 2011 lag der Anteil noch bei 4,6%.

Michael Frantze / 21.12.2017 - 10:46 Uhr

Weitere Nachrichten

Office Store in Oberhausen. (Foto: Office)

Office-CEO geht

Personalie

Lorenzo Moretti, CEO von Office, hat den Schuhfilialisten nach wenigen Monaten im Amt wieder verlassen.