GfK-Studie

Konsumklima geht leicht zurück

Drei Freundinnen kaufen Schuhe (Foto: Fotolia)
Drei Freundinnen kaufen Schuhe (Foto: Fotolia)

Die Verschärfung der geopolitischen Lage sehen die deutschen Konsumenten laut der aktuellen GfK-Konsumklimastudie im Großen und Ganzen noch gelassen. Die Stimmung kann sich im Mai im Wesentlichen behaupten. 

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 24.05.2018 - 11:51 Uhr

Weitere Nachrichten

Konsumklima legt leicht zu

Schuhhandel

Die Stimmung der Verbraucher hat sich im November wieder aufgehellt. Die Anschaffungsneigung behauptete trotz geringer Einbußen ihr nach wie vor sehr hohes Niveau. Das geht aus der aktuellen GfK-Konsumklimastudie hervor.

Ingeborg Neumann (Foto: Textil + Mode)

Textil + Mode präsentiert neue Studie

Umfrage

Die deutsche Textil- und Modeindustrie steht für Qualität, Haltbarkeit, Langlebigkeit, gute Passform und gutes Design. Das geht aus einer im Oktober erstellten repräsentativen Studie hervor, die der Gesamtverband Textil + Mode anlässlich seiner Jahrestagung veröffentlicht hat.