BDSE

Konzentration im Schuhfachhandel nimmt weiter zu

Die Zahl der Unternehmen im Schuhfachhandel sinkt bereits seit einigen Jahren. Die soeben veröffentlichten Daten des Statistischen Bundesamtes liegen mit 4.249 Unternehmen nun für das Jahr 2015 vor.

Laut Destatis ging zwischen zwischen 2010 und 2015 die Zahl der Schuhfachhändler um gut 15% zurück. Vor allem kleinere Betriebe verabschieden sich vom Markt. Dies beschleunigt den Konzentrationsprozess im Schuhhandel zusätzlich. So nahm der Umsatzanteil der Unternehmen über 25 Mio. Euro Netto-Jahresumsatz zwischen 2010 und 2015 von 60,9 auf 63,1% zu, während der Marktanteil der Betriebe unter 5 Mio. Euro Umsatz deutlich abnahm.

Michael Frantze / 21.08.2017 - 11:59 Uhr

Weitere Nachrichten

Petra Steinke (Foto: Redaktion)

Kommentar: Lieblingsorte

Kommentar von Petra Steinke

Die Schuhhändlerfamilie Bödeker hat in Freiburg ein neues Schuhgeschäft eröffnet. Wobei der Begriff „Geschäft“ nicht präzise umschreibt, was die Unternehmer in der süddeutschen Stadt kreiert haben.