Schuhhersteller aus Bietigheim

Kretschmann besucht Bär

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat am 20. September den Schuhhersteller Bär besucht.

Winfried Kretschmann ist nach eigener Aussage seit über 20 Jahren überzeugter Träger von Bär-Schuhe. Dankbar zeigte sich der Ministerpräsident im Rahmen des Besuchs in Bietigheim nicht nur für die Tatsache, dass Bär passende Schuhe für seine Füße in Größe 48 herstellt, sondern auch darüber, dass diese aufgrund der großen Zehenfreiheit nicht drücken. „Bei Staatsempfängen muss ich wegen der Etikette manchmal schmale Schuhe anziehen, dies ist eine Qual und die Zehen werden taub, da bin ich dann wirklich froh, wieder in meine Bär- Schuhe zurückkehren zu können.“    

Helge Neumann / 22.09.2017 - 13:00 Uhr

Weitere Nachrichten

In Deutschland wird nach wie vor gerne geshoppt. (Foto: Neel Tailor/Unsplash)

Konsumbarometer: Verbraucherstimmung stabilisiert sich

HDE

Nach einem deutlichen Dämpfer im Mai stabilisiert sich die Verbraucherstimmung in Deutschland. Das zeigt das aktuelle HDE-Konsumbarometer im Juni. Angesichts des sich abschwächenden Arbeitsmarktes fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) jedoch die richtigen Signale der Politik, um die Binnenkonjunktur weiterhin stabil zu halten.