ShopperTrak - 50. Kalenderwoche 2017

Kundenfrequenz stimmt Händler verhalten

ShopperTrak - 50. Kalenderwoche 2017
ShopperTrak - 50. Kalenderwoche 2017

Das diesjährige Weihnachtsgeschäft nimmt immer mehr Fahrt auf. Entsprechend drängen die Konsumenten in die Geschäfte. Wie die Kundenfrequenzanalyse von ShopperTrak zeigt, stieg die Frequenz im deutschen Einzelhandel im Vergleich zur Vorwoche um 82,69%.

In seiner wöchentlichen Auswertung ermittelte der Branchendienst ShopperTrak für die 50. Kalenderwoche einen Indexwert von 144 Punkten. Damit klettert die Kundenfrequenz im Einzelhandel in Deutschland gegenüber der Vorwoche um knapp 83% nach oben. Trotz der Zunahme der Kundenzahl im stationären Handel lag die Frequenz weiterhin unter dem Vorjahreswert und zwar um 1,65%.

Michael Frantze / 20.12.2017 - 09:47 Uhr

Weitere Nachrichten

Andreas Schaller (Foto: Redaktion)

Lloyd schließt Produktion in Sulingen

Schuhindustrie

Lloyd rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit einem Umsatzrückgang von rund 30%. Um das Unternehmen zukunftssicher aufzustellen, wird der Schuhhersteller unter anderem die Schuhproduktion in Sulingen einstellen.

Martin Krist (Bild: Esprit)

Trauer um Martin Krist

Nachruf

Martin Krist ist tot. Der langjährige Leiter der Shoes Division von Esprit und Vordenker der Schuhbranche ist überraschend im Juni verstorben.