Mode und Schuhe in Köln

Langel Schuhe startet mit neuem Konzept

Als ’Geschäft für Gutes‘ feiert das Schuhhaus Langel in Köln-Deutz seinen neuen Auftritt. Vor allem nachhaltigen Produkten hat man sich verschrieben.

Auf mehr als 360 qm wurde aus dem Geschäft ein ’Konzept-Store‘ für Kleidung, Schuhe und nachhaltige Produkte entwickelt. Das Angebot umfasst Produkte für Damen, Herren und Kinder. Man lege Wert auf eine gute, kompetente Beratung, aber auch auf eine verlässliche Herkunft und herausragende Qualität der Produkte, heißt es seitens der Unternehmer. 

Zum Sortiment gehören Artikel der Damenmodemarke Hofius, außerdem Schuhe für Damen, Herren und Kinder. Neben der hauseigenen Schuhmarke Martin Natur werden zudem maritime Themenwelten mit Kleidung von Armorlux, junge Schuhe von Wanda Panda sowie auch Wein, Olivenöl und ausgesuchter Kaffee angeboten. 

Das Unternehmen gehört zum GMS-Verbund. 

Redaktion / 20.09.2017 - 14:43 Uhr

Weitere Nachrichten

First Order: Besucherzahlen leicht über Vorjahresniveau

1.450 Besucher aus fast 500 Unternehmen kamen während der drei Tage Messe nach Mainhausen, um Kollektionen zu sichten und Orders zu platzieren. Die Vorjahresmesse hatten laut ANWR 1.400 Fachbesucher, allerdings von 510 Unternehmen, besucht (Sommer 2015: 1.500 Besucher, 540 Unternehmen). Von Garant, Rexor und aus der Schweiz waren 110 Unternehmen mit 260 Personen vertreten, teilt die ANWR weiter mit.