Personalien

Laufschuhhersteller Brooks stellt Sales Team neu auf

Im Zuge der Neuausrichtung des Sales Teams schafft das Unternehmen Brooks fünf neue Positionen.

Als neuer Senior Sales and Business Development Manager zeigt sich Daniel Fasshauer für den Sales-Umsatz verantwortlich. Vor dem Antritt seiner neuen Position war Fasshauer bei Brooks als Sales Manager DACH tätig. Er wird ab sofort als Senior Sales and Business Development Manager Central Europe gesamtheitlich den Umsatz, sowie intern und extern das Business Development in Central Europe, verantworten. Dabei fällt die Entwicklung neuer und bestehender Geschäftskanäle und -märkte für das Brooks Central Territory sowie die Zusammenarbeit mit aufstrebenden Märkten in der EMEA-Region in seinen Aufgabenbereich.

Im Zuge der Neuentwicklungen im Sales-Bereich entfällt die Position des kombinierten Sales Managers Österreich / Schweiz. Stattdessen wird der vormalige Regional Sales Manager Deutschland, Till Supan, ab sofort die Position des Sales Managers Deutschland / Schweiz übernehmen und die Key Accounts verantworten. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören dabei Footwear, Apparel und Bra Sales in allen Händlerbereichen.

Brooks verabschiedet Josef Habedl

Analog dazu übernimmt Elmar Tritscher die neue Position des Sales Managers Österreich und wird zusätzlich für die österreichischen Key Accounts zuständig sein. Das Team in Österreich wird außerdem durch den neuen Sales Rep Maximilian Schmidt unterstützt. Brooks Running verabschiedet sich von Josef Halbedl, bedankt sich für die gemeinsame Zusammenarbeit und wünscht ihm für seine zukünftigen Projekte nur das Beste.

Zusätzlich wird es die neue Position Field Sales Manager Germany geben, die intern mit Sven-Nicklas Rick besetzt wird. Rick wird damit fortan das gesamte deutsche Field Sales Team verantworten und war bisher erfolgreich als Sales Rep in NRW für alle Spezialisten und Generalisten tätig.

Darüber hinaus wird auch die Struktur im Tech Rep Bereich optimiert. Um die Prozesse zwischen Sales und Marketing bzw. den Flächen der Accounts bei unseren Key Accounts schneller und effizienter zu gestalten, gibt es zum ersten Mal in der Geschichte von Brooks einen Key Account Tec Rep. Die Stelle wird intern mit Lena Panter für Deutschland besetzt.

Laura Klesper / 21.10.2019 - 11:40 Uhr

Weitere Nachrichten