LDT Nagold

LDT Nagold verabschiedet Fachwirt-Absolventen

Die diesjährigen Absolventen des Fachwirt LDT Nagold. (Foto: LDT Nagold)
Die diesjährigen Absolventen des Fachwirt LDT Nagold. (Foto: LDT Nagold)

Zehn Absolventen des berufsbegleitenden Kurzstudium Fachwirt LDT Nagold haben ihre Zeugnisse in Empfang genommen. Hinter ihnen liegen 13 Monate und 29 Prüfungsleistungen im Kurzstudium. 

Begonnen hatte der Lehrgang im September 2018 mit 12 Teilnehmer/innen, zvon denen zwei laut LDT Nagold noch nachbessern müssen, um den Abschluss zu erlangen. Rüdiger Jung, Geschäftsführer Pädagogik & Organisation sowie Frank Petri, zuständiger Seminarleiter, gratulierten den frischgebackenen Fachwirten und wünschten den Absolventen auf ihrem weiteren Berufsweg alles Gute. Beim „Fachwirt LDT” handelt es sich laut der Veranstalter um den kürzesten und härtesten Studiengang an der LDT Nagold.

Die Teilnehmer/innen mussten innerhalb von 13 Monaten elf  Wochen (4 Module) berufsbegleitend an der LDT Nagold absolvieren. Hinter ihnen lagen 440 Unterrichtsstunden, 34 Unterrichtsfächer, 29 Prüfungsleistungen, darunter die mündliche Prüfung und etliche Fallstudien. An der im Rahmen des Kurzlehrgangs zum Fachwirt LDT ebenfalls angeboten „Ausbildereignungsprüfung” der IHK haben 9 Kandidaten erfolgreich teilgenommen. Sie dürfen ab sofort in ihren Firmen im Ausbildungsbereich verantwortlich tätig werden.

Die Lehrgangsbesten, Herr Bruno Guerreiro von der EK / servicegroup eG, Bielefeld und Herr Robin Timm von der Woolworth GmbH, Unna  erreichten die Traumnote 1,8. Insgesamt erzielte der Lehrgang eine Durchschnittsnote von 2,4.

Laura Klesper / 29.10.2019 - 11:26 Uhr

Weitere Nachrichten