Leather Naturally

Leder-Initiative sammelt 1,5 Mio. Dollar ein

Die Initiative Leather Naturally hat 1,5 Mio. Dollar für eine weltweite Kampagne eingesammelt. Ziel ist es, das Image des Materials Leder zu stärken.

Die globale Kampagne soll im Sommer 2019 starten. Fernando Bellese von Leather Naturally zeigte sich mit der Unterstützung durch die Lederindustrie zufrieden. „Die Branche ist wirklich zusammengerückt. Wir werden das Image von Leder weltweit verbessern und wollen die Verbraucher für dieses wunderbare Material begeistern“, so Bellese.

Die Beteiligung an der Kampagne steht allen Akteuren der Schuh- und Lederindustrie offen. Weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage von Leather Naturally

Helge Neumann / 02.04.2019 - 11:32 Uhr

Weitere Nachrichten

Manfred Junkert (Foto: Messe Düsseldorf/Constanze Tillmann)

Kein Leder mehr aus Brasilien?

Schuhindustrie

Die VF Group, zu der Marken wie Timberland und Vans gehören, ging voran; H&M folgte: Beide Unternehmen kündigten vor Kurzem an, vorerst kein Leder aus Brasilien mehr beziehen zu wollen. Auslöser waren die Brände im Amazonas-Gebiet und der mangelnde politische Wille, diese einzudämmen. Auch deutsche Unternehmen verarbeiten Leder aus Brasilien. schuhkurier fragte beim HDS/L nach.