Messe Offenbach meldet ausgebuchte Hallen

Lederwaren-Messe ILM überarbeitet Modenschauen

Zur kommenden ILM in Offenbach werden rund 6.000 Besucher erwartet. (Foto: Messe Offenbach / Jessica Schäfer)
Zur kommenden ILM in Offenbach werden rund 6.000 Besucher erwartet. (Foto: Messe Offenbach / Jessica Schäfer)

Die Lederwaren-Messe ILM (7. bis 9. September 2019) in Offenbach ist wie erwartet ausgebucht. Die Modenschauen folgen einem neuen Konzept. Zudem werden die ILM Awards verliehen.

Die internationale Leitmesse der Lederwarenbranche ILM ist auch zur kommenden Ausgabe wieder bis auf den letzten Winkel ausgebucht. Dies teilte die Messe Offenbach mit. Vom 7. bis 9. September 2019 werden rund 300 Aussteller aus über 25 Ländern ihre Kollektionen in den Segmenten Lederwaren, Reisegepäck, Schulartikel, Schirme sowie modische Accessoires für Sommer 2020 präsentieren. „Leider konnten wir auch dieses Mal nicht allen Anfragen mit einer Platzierung entsprechen“, bedauert Messe-Geschäftsführer Arnd Hinrich Kappe. 

Zur ILM Summer Styles 2019 erwarten die Veranstalter rund 6.000 Fachbesucher aus mehr als 50 Ländern. Besonders stark wachse seit Jahren der Anteil an Einkäufern aus dem Textil- und Schuhbereich. Dasselbe gelte für die Internationalität der Besucher. Weltweit werde die ILM als verlässliche, internationale Ordermesse und Branchentreffpunkt geschätzt.

Für die kommende Ausgabe sind die Modenschauen konzeptionell überarbeitet worden. Das neue Motto „Runway“ soll das Produkt stärker in den Fokus rücken. Abgestimmt auf die individuellen Wünsche und Anforderungen der jeweiligen Marken werden Taschen, Koffer und Accessoires in Szene gesetzt. Die Aufteilung in die Segmente „Bag World“ und „Travel World“ bleibt erhalten.

Lederwaren-Messe ILM bietet vielfältiges Informationsprogramm

Mit verschiedenen Vorträgen zu handelsspezifischen Themen, wie Retail, Marketing und Trends, will die ILM darüber hinaus frische Impulse für das eigene Geschäft bieten. Am Sonntagabend treffen sich Aussteller und Besucher außerdem zum entspannten Networking bei der „After Work Party“ im Foyer der Messe. 

Zu den Höhepunkten der kommenden Ausgabe gehört die Verleihung der ILM Awards. Dies Auszeichnungen werden am 7. September im Rahmen einer festlichen Preisverleihung in verschiedenen Kategorien überreicht. 

Tobias Kurtz / 29.05.2019 - 08:15 Uhr

Weitere Nachrichten