Barfußschuhe

Leguano präsentiert neuen Kinderschuh

Leguano bringt einen Barfußschuh für Kinder auf den Markt. (Foto: Leguano)
Leguano bringt einen Barfußschuh für Kinder auf den Markt. (Foto: Leguano)

Der Schuhhersteller Leguano mit Sitz in Buchholz hat seine Produktpalette um einen geschnürten Kinderschuh erweitert.

Bereits seit 2009 stellt die Leguano GmbH Barfußschuhe her, die es mittlerweile in mehr als 90 Schuhgeschäften in Deutschland zu kaufen gibt. Nun hat der Barfußschuh-Hersteller sein Sortiment erweitert und bringt einen geschnürten Schuh als Kinderschuh auf den Markt. 

Leguano zufolge verhelfe der neue Kinderschuh „zu einer kräftigen Fußmuskulatur und festige das Fußgewölbe“. Die rutschfeste Sohle des Leguanito Barfußschuh passe sich jeder Bewegung des Fußes an, sie sei sehr widerstandfähig und extrem leicht. Um den Kinderschuh von Schmutz zu befreien, könne dieser bei 30 Grad Celcius in der Waschmaschine im Wäschenetz und Schonwaschgang gewaschen werden.

Michael Frantze / 19.12.2018 - 11:39 Uhr

Weitere Nachrichten

Barfußschuhe von Leguano (Foto: Leguano GmbH)

Leguano ist umgezogen

Rheinland-Pfalz

Der Schuhhersteller Leguano hat seinen Firmensitz ins rheinland-pfälzische Buchholz verlegt. Fast zwei Monate früher als geplant sind nun Verwaltung, Produktion und Zentrallager unter einem Dach vereint.