Anzeige

Lenzing: Der gestrickte Schuh ist gekommen, um zu bleiben

Der gestrickte Schuh (Foto: Lenzing AG)
Der gestrickte Schuh (Foto: Lenzing AG)

Der Trend zu textilen Materialien in der Schuhherstellung ist unübersehbar. Textilien bieten gegenüber konventionellem Leder viele kommerzielle Vorteile.

Durch die Automatisierungsmöglichkeiten, die mit Textilien gegeben sind, können enorme Einsparungen erzielt werden: Es wird weniger Material verbraucht, dadurch weniger Abfall produziert und auch weniger Nachfrage für Billiglöhne – dadurch öffnet der Trend zur Automatisierung auch das Potential, wieder mehr auf lokale Produktion umzusteigen und nachhaltig zu produzieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Michael Frantze / 06.09.2018 - 13:07 Uhr

Weitere Nachrichten

Zwei Familienunternehmen starten Handelskooperation (v.l.): Armin Weger (Geschäftsführer Engelhorn Sports), René Scheilen (Director New Business & Retail Cooperation Rose Bikes), Marcus Diekmann (Geschäftsführer Rose Bikes) und Fabian Engelhorn (geschäftsführender Gesellschafter bei Engelhorn). (Foto: Rose/Engelhorn)

Rose Bikes und Engelhorn kooperieren

Sporthandel

Rose Bikes und Engelhorn Sports kooperieren. Ab August 2020 werden die beiden Partner gemeinsam einen Rose-Shop in der Fahrradabteilung des Mannheimer Sporthauses Engelhorn Sports eröffnen.