Anzeige

Lenzing: Verbessern Sie den ökologischen Fußabdruck Ihrer Schuhe

Nachhaltigkeit in der Schuhindustrie (Foto: Lenzing AG)
Nachhaltigkeit in der Schuhindustrie (Foto: Lenzing AG)

Bei einer weltweiten Produktion von über 23 Milliarden Paar Schuhe pro Jahr ist das öffentliche Interesse für Nachhaltigkeit in der Schuhindustrie in den Fokus gerückt. 

Nicht nur im Produktionsprozess, auch nach deren Gebrauch stellen Schuhe oft eine enorme Umweltbelastung dar, da Schuhe in der Regel nicht recycelt werden. Mit der sorgfältigen Auswahl von nachhaltigen Materialien können Schuhhersteller und Designer einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Ökobilanz leisten. Die holzbasierten und kompostierbaren TENCEL™ Lyocell Fasern sind nach dem HIGG Materials Sustainability Index (MSI)2 die nachhaltigste Faser unter allen gängigen Textilfasern.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Michael Frantze / 14.09.2018 - 07:00 Uhr

Weitere Nachrichten

Stefan Doboczky, Vorstandsvorsitzender der Lenzing Gruppe. (Foto: Lenzing)

Lenzing investiert weiter in Nachhaltigkeit

Umweltschutz

Die Lenzing Gruppe baut ihr Engagement in puncto Nachhaltigkeit weiter aus. Der Spezialist für Cellulosefasern aus Holz investiert bis 2022 mehr als 100 Mio. Euro in nachhaltige Fertigungstechnologien und Produktionsanlagen.