Einkaufscenter

Lilien-Carré in Wiesbaden: 90% der Fläche belegt

Laut den Betreibern des Einkaufscenters Lilien-Carré in Wiesbaden sind aktuell rund 90% der Gesamtfläche von knapp 38.000 qm belegt. Das Center ist in den vergangenen Jahren runderneuert worden.

Im Zuge der Erneuerung wurden auch die Mietflächen modernisiert.

Eigentümer des Objekts ist eine Tochtergesellschaft von Orion European Real Estate Fund IV, C.V., der von Orion Capital Managers betreut wird. Diese haben den Immobilienanbieter JLL im Rahmen eines Asset Management Mandates mit der Repositionierung und dem Center Management beauftragt. JLL hat im Rahmen dieses Mandates beraten und die Anmietungen vermittelt.

Die größte Anmietung erzielte in diesen Tagen der niederländische Non-Food-Discounter Action mit einem Ladenlokal im ersten Obergeschoss von knapp 900 qm, davon rund 830 m² Verkaufsfläche. Mit der Eröffnung ist zum Adventsgeschäft beziehungsweise im neuen Jahr zu rechnen. Für Action ist es die zweite Filiale in Wiesbaden. Bereits übernommen hat die Wolfcom Phonestores GmbH ein Ladenlokal mit knapp 60 qm im Erdgeschoss des Lilien-Carrés. Die Umbauarbeiten haben bereits begonnen, die Eröffnung ist spätestens für Ende Oktober geplant. Auch für Wolfcom ist es die zweite Dependance in Wiesbaden.

Zuwachs gibt es außerdem im Foodbereich sowie im Segment Dienstleistungen. Mit zuletzt vier neuen Mietern steigt die Zahl der Neueröffnungen im Center in diesem Jahr auf zehn.

Das Lilien-Carré verfügt insgesamt über rund 25.000 qm vermietbare reine Einzelhandelsfläche sowie 1.200 Parkplätze im direkten Umfeld. Laut den Betreibern kommt das Center aktuell auf 13.000 Besucher am Tag. Mehr als 21.000 qm seien in den vergangenen Jahren langfristig vermietet oder verlängert worden, teilweise mit Nutzern, die seit der Eröffnung 2007 präsent sind. Ankermieter sind Rewe (5.150 qm), H&M (2.300 qm), Saturn und Smyths Toys (je 2.200 qm), Aldi (1.670 qm), Rossmann (rund 990 qm) sowie Fitness First (2.700 qm). Laut den Betreibern sind nur noch kleinere Verkaufsflächen frei. 

Petra Steinke / 30.09.2019 - 08:46 Uhr

Weitere Nachrichten

Bikini Berlin: Shoppen mit Ausblick

Nach dreijähriger Bauzeit eröffnete am Donnerstag das Bikini Berlin. Es positioniert sich als einzigartige Concept Mall für Mode und Design und gilt als weiteres Highlight in der City West.