Roter Streifen

Lloyd prämiert Schaufensterdekorationen

Der 1. Platz der Schaufensteraktion von Lloyd ging an das Schuhhaus 
HACO Haas & Birtel in Wadern. (Foto: Lloyd)
Der 1. Platz der Schaufensteraktion von Lloyd ging an das Schuhhaus HACO Haas & Birtel in Wadern. (Foto: Lloyd)

Lloyd hat im Zuge des letztjährigen Jubiläums des roten Streifens, dem Markenzeichen des Schuhherstellers, die originellsten und kreativsten Schaufenster prämiert.

Über 512 Handelspartner beziehungsweise Filialen inklusive der eigenen und der Partner- Concept Stores haben laut Lloyd das Jubiläum des roten Streifens am POS sowie online präsentiert und schafften damit Aufmerksamkeit für das Gewinnspiel im Rahmen der Jubiläumskampagne ’50 Years Red Stripe‘. Mit zahlreichen Schaufenstern, Verkaufs- und Großflächen, dem Online-Store, über Postsendungen und E-Mailings sowie weiteren Werbemaßnahmen habe Lloyd sowohl off- als auch online über 84 Mio. Kontakte in Deutschland, Österreich und Luxemburg erreicht.

Unter weit mehr als 100 Foto-Einsendungen der Handelspartner wurden die Gewinner im Wettstreit um das originellste und kreativste Schaufenster ermittelt. Die Gewinne im Wert von 500 Euro für den 1. Platz, 250 Euro für den 2. Platz und 100 Euro für den 3. Platz wurden bereits von den jeweiligen Repräsentanten im zuständigen Reisegebiet überreicht. Den 1. Platz belegt mit seiner schönen Schaufensterinszenierung das Schuhhaus HACO Haas & Birtel aus Wadern. Neben der ansprechenden Inszenierung und der kreativen Präsentation der Jubiläumskampagne waren das im Schaufenster präsentierte Storytelling und das eigens kreierte Gedicht ausschlaggebend für die Wertung: ’Achtung Männer! Kontrolliert eure Reifen! Seid ihr unterwegs mit dem roten Streifen? Kennt ihr die Verkehrsordnung nicht? Lloyd ist Pflicht!‘ Den 2. Platz belegt das Schuhhaus Schnückel in Unna, der 3. Platz ging an Peek & Cloppenburg mit seiner Filiale in Hannover.

„Wir freuen uns über die zahlreichen Einsendungen und das Engagement, das Jubiläum unseres Markenzeichens standesgemäß in Szene zu setzen“, so Lloyd-Geschäftsführer Andreas Schaller, verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Retail.

Helge Neumann / 19.02.2019 - 14:19 Uhr

Weitere Nachrichten

Andreas Schaller

Lloyd wechselt auf die Premium

Messen

Lloyd zieht um: In Berlin stellt der Schuhhersteller künftig auf der Premium aus. In den vergangenen Saisons war Lloyd auf der Panorama vertreten.