Ausbildung

Lloyd startet ins neue Ausbildungsjahr

Lloyd begrüßt seine neuen Auszubildenden (Foto: Lloyd)
Lloyd begrüßt seine neuen Auszubildenden (Foto: Lloyd)

Zum 1. August fiel bei Lloyd der Startschuss für 14 neue Auszubildende. Sieben Schuhfertiger und Schuhfertigerinnen, ein Fachlagerist, eine Fachkraft für Lagerlogistik, zwei Einzelhandelskaufleute, zwei Industriekaufleute sowie erstmals eine Kauffrau im E-Commerce begannen ihre berufliche Laufbahn.

An den ersten beiden Tagen wurden den Neuen beim Schuhhersteller Lloyd alle Informationen rund um das Schreiben von Berichten, den Ausbildungsplan, Ansprechpartner und Mitauszubildende gegeben. Zudem wurde darüber gesprochen, was sich im Übergang von der Schule zum Betrieb verändert. Die Geschäftsführung, der Personalleiter, der Betriebsrat, die Jugend- und Auszubildendenvertretung sowie die Ausbildungsleiterin begrüßten die Auszubildenden am ersten Tag. Außerdem gab es eine Führung durch das gesamte Unternehmen, die von den Auszubildenden des zweiten und dritten Lehrjahres durchgeführt wurde.

Lloyd: Wir begrüßen unsere Mitarbeitenden von morgen

„Es ist immer spannend zu sehen, wie sich die Auszubildenden von Beginn der Ausbildung bis zu ihrer Abschlussprüfung fachlich, vor allem aber auch persönlich weiterentwickeln und welchen wertvollen Beitrag sie zum Unternehmen leisten“, erklärt die Ausbildungsleiterin Ramona Rickers, die gespannt ist auf die kommenden Jahre. „Uns als Unternehmen ist die Ausbildung junger Menschen sehr wichtig. Schließlich haben wir eine gesellschaftliche Verantwortung in der Region. Unsere Auszubildenden sind die Mitarbeiter von morgen, deren Fußabdruck bei allen zukunftsgerichteten Entscheidungen im Unternehmen sichtbar sein wird“, so Rickers abschließend.

Laura Klesper / 06.08.2019 - 16:33 Uhr

Weitere Nachrichten