Frühjahr/Sommer-Saison

Lloyd überarbeitet Prämiensystem

Lloyd-Prämienkatalog (Foto: Lloyd)
Lloyd-Prämienkatalog (Foto: Lloyd)

Der Sulinger Schuhhersteller Lloyd bietet in seinem neu konzipierten Lloyd-Prämienkatalog den Teilnehmern 38 neue Produkte an.

Das bereits vor vielen Jahren eingeführte Prämiensystem für das Verkaufspersonal wurde vom Sulinger Schuhhersteller Lloyd zur Frühjahr/Sommer-Saison neu überarbeitet. Der kürzlich erschienene Lloyd-Prämienkatalog enthält 38 Prämien namhafter Markenhersteller aus den Lebensbereichen Frottierware (Cawö), Haushalt (Leonardo, Philips) sowie Reise und Accessoires (Lloyd).

Mehr als 2.500 Verkäuferinnen und Verkäufer sind nach Angaben des Schuhherstellers bisher für das Lloyd-Prämiensystem registriert und sichern sich mit ihren Lloyd-Umsätzen fortlaufend ihre Prämien. Die Systematik sei denkbar einfach gehalten, so Lloyd: Verkäufer/innen erhalten pro verkauftes Paar Lloyd Schuhe einen Prämienpunkt. Im Zeitraum von März bis April belohnt Lloyd den Verkauf jedes Paars sogar mit zwei Punkten. Damit haben die Teilnehmer/innen die Chance, noch schneller an ihre Wunschprämie zu gelangen.

„Das Lloyd-Prämiensystem ist ein etabliertes und gelebtes System im Fachhandel“, so Andreas Schaller, Geschäftsführer von Lloyd. „Wir freuen uns, mit diesem System den Einsatz des Verkaufspersonals unserer Handelspartner zu belohnen und uns für ihr Engagement für die Marke zu bedanken. Die extrem positive Resonanz zeigt uns, dass wir mit dem System den Nerv unserer Händler und auch deren Mitarbeiter/innen treffen“, erklärt Schaller abschließend.

Michael Frantze / 06.03.2018 - 12:10 Uhr

Weitere Nachrichten

Office Store in Oberhausen. (Foto: Office)

Office-CEO geht

Personalie

Lorenzo Moretti, CEO von Office, hat den Schuhfilialisten nach wenigen Monaten im Amt wieder verlassen.