Nude!

Louboutin launcht Kollektion für verschiedene Haut-Töne

Christian Louboutin erweitert seine Nude-Kollektion um Taschen. (Foto: Unsplash)
Christian Louboutin erweitert seine Nude-Kollektion um Taschen. (Foto: Unsplash)

Der französische Schuh- und Taschendesigner Christian Louboutin hat eine Capsule Collection mit Schuhen und Taschen auf den Markt gebracht. Der Clou: Die Stücke sind auf sieben unterschiedliche Haut-Töne abgestimmt.

 

Bereits vor fünf Jahren demonstrierte der französische Designer Christian Louboutin mit seiner Nude-Kollektion, dass der Begriff ’Nude‘ nicht nur einen einzelnen Beige-Ton umfasst, sondern eine ganze Bandbreite unterschiedlicher Nuancierungen.

Damit kam er der ganzen Diskussion um Diversität und Vielfalt in der Mode- und Beauty-Branche entgegen. In der Kollektion konnten Kundinnen High Heels, Sandalen und Ballerinas kaufen, die perfekt auf ihren Haut-Ton abgestimmt waren. Angefangen bei Porzellan über Elfenbein bis hin zu Espresso-Braun. Seit dem Start im Jahr 2013 wurde die Kollektion Zug um Zug erweitert.

Jetzt folgt ein weiterer Drop: Ab Frühjahr 2019 ist beispielsweise eine mit Perlen und Strass verzierte Bucket-Bag erhältlich. Auf der Tasche ist eine Hand mit rot lackierten Fingernägeln abgebildet, die im Sinne der Nude-Kollektion in verschiedenen Haut-Tönen umgesetzt wird.

 

Mehr Informationen in der Vogue.

Sarah Amadio / 25.10.2018 - 09:26 Uhr

Weitere Nachrichten

Cristina Stenbeck (Foto: Zalando)

Zalando will für mehr Diversität sorgen

Onlinehandel

Zalando strebt künftig ein ausgewogenes Verhältnis von Männern und Frauen im Management an, inklusive Vorstand und Aufsichtsrat. Bis Ende 2023 soll der Anteil von Frauen bzw. Männern auf den oberen sechs Managementebenen bei mindestens 40% liegen.