Hightech und Leberkäs'

Lowa-Aktionstag bei Klahsen Sport & Outdoor

(v.l.n.r.) Matthias Wanner, Birgit Klahsen und Jens Klahsen. (Foto: Lowa)
(v.l.n.r.) Matthias Wanner, Birgit Klahsen und Jens Klahsen. (Foto: Lowa)

Am 6. April veranstaltete der Outdoor-Schuhhersteller Lowa im Sportfachgeschäft Klahsen Sport & Outdoor im norddeutschen Aschedorf einen Aktionstag mit 3D-Fußvermessung und einer bayerischen Brotzeit.

Zum Event-Tag brachten Joachim Heldt, Lowa-Außendienstler und sowie Matthias Wanner, Vertriebsleiter International neben dem Lowa Footscan 360° auch eine zünftige bayerische Brotzeit mit. Den Münchner Leberkäs‘ und die Brezn präsentierten die beiden standesgemäß und authentisch in Lederhosen. Wanner löste damit eine Zusage ein, die er noch als Verkaufsleiter Deutschland gegeben hatte.

 

Die Inhaber Birgit und Jens Klahsen, Thomas Höfte, der für die Outdoor-Abteilung bei Klahsen Sport & Outdoor verantwortlich ist, sowie Outdoor-Schuhberater Holger Hentschel freuten sich mit dem Lowa-Duo über die interessierten Kunden. Diese nahmen teilweise größere Anfahrten in Kauf, um die 3D-Fußvermessung und anschließende intensive Schuhberatung in Anspruch zu nehmen. Doch das i-Tüpfelchen ist dann immer noch die persönliche Beratung, welche die generierten Fußdaten des Lowa Footscan 360° individuell einordnet, um den perfekten Schuh zu verkaufen – optimal passend zum Fuß und zum Einsatzzweck. Entsprechend zufrieden waren alle Beteiligten mit dem Ergebnis des Aktionstages, zumal auch an den Tagen danach noch eine deutlich erhöhte Frequenz als Folge der Fußvermessung und des sympathischen bayerischen Auftritts zu registrieren gewesen sei.

 
Michael Frantze / 09.04.2019 - 12:53 Uhr

Weitere Nachrichten