Personalie

Luis Onofre ist neuer Vorsitzender von CEC

Luis Onofre (Foto: APICCAPS)
Luis Onofre (Foto: APICCAPS)

Seit dem 24. Mai ist Luis Onofre neuer Vorsitzender des europäischen Schuhindustrie-Verbands (CEC). Er folgt auf Cleto Sagripanti.

Luis Onofre hat sein Amt bei CEC im Rahmen einer Feier im Palácio da Bolsa in Porto offiziell angetreten. CEC repräsentiert vor allem südeuropäische Länder, der deutsche HDS/L ist kein Mitglied. Onofre ist seit Mai 2017 bereits Präsident des Verbands der portugiesischen Schuhindustrie (APICCAPS). Er leitet zudem sein eigenes Label, das unter anderem zwei Geschäfte in Lissabon und Porto betreibt. Zu den Kundinnen von Luis Onofre gehören außerdem Prominente wie Königin Letizia von Spanien, Michelle Obama und Naomi Watts.

Helge Neumann / 27.05.2019 - 11:37 Uhr

Weitere Nachrichten

Sioux-Geschäftsführer Lewin Berner im Werk in Lousada. (Foto: Redaktion)

Sioux schließt Werk in Portugal

Schuhhersteller aus Walheim

Der Walheimer Schuhhersteller Sioux hat sich zum 30. April 2019, nach der finalen Auslieferung der F/S-Saison, aus Portugal zurückgezogen. Das dortige Sioux-Werk in Lousada wird geschlossen. 150 Mitarbeiter sollen von dem Schritt betroffen sein.