Anzeige

MACA Kitzbühel startet zweite Kollektionslinie

Rucksäcke aus der Kollektion von Maca Kitzbühel (Foto: Maca Kitzbühel)
Rucksäcke aus der Kollektion von Maca Kitzbühel (Foto: Maca Kitzbühel)

Nach der erfolgreichen Markteinführung der Marke MACA Kitzbühel folgt nun der zweite Schritt: Die neue Diamond Collection wurde von MACA Kitzbühel speziell für den stationären Fachhandel entwickelt.

Mit der MACA Kitzbühel Diamond Collection wurde den Problemen im stationären Fachhandel Rechnung getragen und eine neue hochwertige Kollektion entwickelt, die den Schuh- und Textilfachhandel unterstützen und stärken soll. „Die letzten Saisons und speziell noch einmal das schwierige Jahr 2018 haben gezeigt, dass der stationäre Fachhandel umdenken muss. Schleichender Frequenzverlust, steigende Kosten bei sinkenden Umsätzen und die Abwanderung der Kunden zum Onlinehandel setzen den Fachhandel extrem unter Druck – teilweise bis zur zwangsweisen Schließung!“, erklärt MACA Kitzbühel Geschäftsführer Michael Albers gegenüber schuhkurier. Der Fachhandel müsse sich wieder auf das besinnen, was ihn auszeichnet: Service, Beratung und ein ausgefeiltes Sortiment in Fachhandelspreislagen, bei dem er ein gewisses Alleinstellungsmerkmal hat um eine stärkere Kundenbindung zu erreichen.

Exklusive Schuhkollektion für den Schuhhandel

„Fabrikate, die überall dort angeboten werden wo Licht ist, die bei den großen Onlineanbietern teilweise früh in der Saison preisreduziert angeboten werden, helfen hier nicht weiter!“, so Michael Albers weiter. Die neue MACA Kitzbühel Diamond Collection hat es sich als Ziel gesetzt, hier Lösungen anzubieten. Die Produkte, alle aus sehr hochwertigen Materialien, werden ausschließlich in Europa in einer Fabrik, die seit 1984 auf hochwertige Lederprodukte spezialisiert ist, gefertigt. Sie werden sehr selektiv vertrieben und sind ausschließlich dem stationären Fachhandel vorbehalten. Die Artikel wird es weder bei den großen Onlineanbietern, noch unter Eigenmarke der Filialisten geben. Den Fachhandelspartnern wird eine überdurchschnittliche Kalkulationsmöglichkeit bei stabilen Preise angeboten, um ihre Handelsspannen sinnvoll zu erhöhen. Hierzu noch einmal Michael Albers: „Bei stetig steigenden Kostendruck ist eine Erhöhung der Handelsspannen für den Fachhandel zwingend erforderlich. Allerdings muss die Ware diese Spannen auch rechtfertigen und zulassen. Wir möchten mit unserer neuen MACA Kitzbühel Diamond Collection dem Fachhandel Produkte anbieten, mit denen er dieses Ziel erreichen kann.“

Weitere Infos:

Präsentiert wird die exklusive Schuhkollektion für den Fachhandel am 15.2.2019 in den regionalen Ordercentern durch das bekannte Vertriebspersonal von MACA Kitzbühel sowie auf den Ausstellungen der ANWR in Mainhausen.

Michael Frantze / 12.02.2019 - 09:45 Uhr

Weitere Nachrichten

Der ’neue‘ Tretter auf der
Neuhauser Straße in München. (Foto: Huber Ladenbau)

Auf der Höhe der Zeit

Anzeige

Die Erwartungen der Kunden an Einkaufserlebnisse steigen ständig. Der Handel muss alle Sinne der Konsumenten ansprechen – am besten gelingt dies mit einer modernen Ladengestaltung.

Febreze Frischesohlen (Foto: Flawa Consumer GmbH)

Febreze: Sohle mit Frischekick

Anzeige

Frischekick statt Fußproblem – das versprechen die neuen Einlegesohlen von Febreze. Die Sohlen entfernen Gerüche und nehmen Feuchtigkeit auf. Damit sorgen sie für ein wohltuendes Gefühl der Frische und Sauberkeit. Schritt für Schritt.

’MISAF – Milan Shoes & Accessories Fair‘ (Foto: MISAF)

MISAF: Neue Messe in Mailand

Anzeige

Mitte Juni geht die neue Schuhmesse MISAF – Milan Shoes & Accessories Fair an den Start. Die Veranstaltung wird von der chinesischen Handelskammer organisiert.