Raphaël Bouvet

Mammut gründet Tochtergesellschaft in Frankreich

Mammut Sports Group (Foto: Mammut)
Mammut Sports Group (Foto: Mammut)

Ab dem 1. Oktober übernimmt die neu gegründete Tochtergesellschaft der Mammut Sports Group AG das Frankreich-Geschäft in Eigenregie. Bislang war der Vertriebspartner Sport Alpin Distribution (SAD) für den Schweizer Bergsport-Spezialist aktiv.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Michael Frantze / 10.07.2018 - 15:55 Uhr

Weitere Nachrichten

HANDOUT - Eingang vom Mammut Headerquarter in Seon. (PHOTOPRESS/Mammut)

Mammut verliert Umsatz

Conzetta AG - Geschäftsjahr 2016

Der Schweizer Outdoor-Spezialist Mammut hat im Geschäftsjahr 2016 weniger Erlöse erzielt als im Vorjahr. Vor allem die europäischen Märkte Schweiz, Deutschland und Österreich (DACH-Region) machten dem zur Conzetta AG gehörenden Outdoor-Ausrüster zu schaffen.

Outdoor-Spezialist Mammut macht Umsatzplus mit Schuhen

Outdoor-Spezialist Mammut macht Umsatzplus mit Schuhen

Die schweizerische Mammut Sports Group hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2013 um 6,2% auf 246,9 Mio. Schweizer Franken (2012: CHF 232,5 Mio.) gesteigert. Wie der Outdoor-Spezialist mitteilt, hätte die Steigerung ohne Effekte aus Wechselkursen (-2,2%) und einer Akquisition in Korea (+1,1%) bei 7,3% gelegen.