Wortmann Gruppe

Marco Tozzi führt neues Retail-Konzept ein

Neues Marco Tozzi Retail-Konzept im modernen Design (Foto: Wortmann Gruppe)
Neues Marco Tozzi Retail-Konzept im modernen Design (Foto: Wortmann Gruppe)

Die zur Wortmann Gruppe gehörende Schuhmarke Marco Tozzi soll in Deutschland weiter als Endverbraucherbrand ausgebaut werden.

Im Rahmen des bevorstehenden Markenausbaus habe Marco Tozzi auch sein Retail-Konzept vollständig neu gestaltet, heißt es aus Detmold. Vor allem in den letzten beiden Jahren konnte das Schuhunternehmen einen Zuwachs bei der Anzahl der Shop-in-Shop-Flächen auf dem deutschen Markt registrieren. Mittlerweile bespiele Marco Tozzi mehr als 100 Flächen, die in der Regel zwischen 25 und 35 qm groß sein sollen. „Auch international ist die Neugierde auf das Marco Tozzi Retail-Konzept geweckt worden“, erklärt die Marco Tozzi Retail-Verantwortliche Vanessa Schäfers. „Sowohl in Holland als auch in Belgien konnten wir in diesem Jahr die ersten Shopflächen im neuen Design eröffnen. Weitere Planungen stehen bereits an.“

Mehr als ein halbes Jahr hat das Detmolder Unternehmen nach eigenem Bekunden gemeinsam mit seinem neuen lokalen Ladenbauspezialisten das Shop-Konzept geplant und entwickelt. Angelehnt an das Design des neuen Marco Tozzi Showrooms in Detmold wurden flexible Möbelkonzepte für Systeme mit integrierten Paarschachteln sowie paarschachtellose Konzepte entwickelt. 

Das exklusiv für Marco Tozzi entwickelte Shopsystem überzeuge durch helle Farben und zeitlose Systemmöbel. Neben den Marco Tozzi Schuhkollektionen können auch die Taschen themen- und warengruppenorientiert präsentiert werden. Abgerundet wird das neue Shopsystem nach Unternehmensangaben durch den Einsatz der jeweils aktuellen Imagemotive der Marco Tozzi Endverbraucherkampagne sowie verschiedener Dekorationselemente.

Einer der ersten Kunden, die das neue Shop-Konzept einsetzen, ist laut Marco Tozzi das Modehaus Ranck in Sulingen.

Michael Frantze / 14.12.2017 - 10:50 Uhr

Weitere Nachrichten

Mehr als 43.000 Besucher kamen zur 87. Ausgabe der Micam. (Foto: Micam)

Micam stärkt Sportsegment

Messen

Die Schuhmesse Micam richtet zur kommenden Ausgabe Mitte September einen neuen Ausstellungsbereich ein. Im ’Players District‘ sollen vor allem Sport- und Outdoor-Marken ausstellen.