Schuhmarke der Wortmann-Gruppe

Marco Tozzi startet H/W-Kampagne

Bereits seit mehr als einem Jahr wird die Marke Tozzi als Endverbraucher-Brand aufgebaut. Im März und April dieses Jahres waren erste TV-Spots auf zielgruppenrelevanten Sendern zu sehen. Am 18. September erfolgte der TV-Start der neuen Herbst/Winter-Kampagnenspots. Mit einer eindeutigen Botschaft.

„Weil -7°“, „Weil Show“, „Weil Style“ – mit eingängigen Botschaften und einer klaren Bildsprache will die Marke Marco Tozzi in der gerade angelaufenen Saison bei Kundinnen punkten.

Man habe den Claim ’Marco Tozzi – weil ich will‘ weiter präzisiert, heißt es aus Detmold. „Unser Ziel war es, die neuen TV-Spots für die Herbst/Winter-Saison noch wertiger zu gestalten und das klare Statement ’weil ich will‘ noch gezielter auf den Punkt zu bringen“, so Christian Böhm, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing Marco Tozzi.

Neben der Auswahl der passenden Location habe man insbesondere auf überzeugende Schauspielerinnen und eine spannungsgeladene Vertonung Wert gelegt. Von Mitte September bis Anfang November 2017 sollen die TV-Spots zu den attraktivsten Sendezeiten u.a. auf RTL, Sat.1, Pro Sieben und Vox zu sehen sein.

Ergänzend zu den TV-Spots setzt Marco Tozzi in dieser Saison zusätzlich erstmals auf so genannte Cut-Ins. Vier Wochen lang wird beispielsweise in den Folgen der Sendung ’Shopping Queen‘ ein Banner mit Claim und Markenschriftzug eingeblendet. Parallel zu den TV-Spots soll die Endverbraucherkampagne durch gezieltes Social-Media-Marketing auf allen wichtigen Netzwerken und Plattformen wie Facebook und Instagram weiter ausgebaut werden.

Marco Tozzi ist ein Tochterunternehmen der Wortmann-Gruppe. Die Marke steht nach Angaben des Herstellers für modische, detailverliebte Damenschuhe, die ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen.

Petra Salewski / 19.09.2017 - 09:48 Uhr

Weitere Nachrichten

Christian Böhm, Geschäftsführer von Marco Tozzi. (Foto: Wortmann KG)

Marco Tozzi: Die Kundin im Blick

Interview

Die zur Wortmann-Gruppe gehörende Marke Marco Tozzi ist auf gutem Kurs. Geschäftsführer Christian Böhm sprach mit schuhkurier über Erreichtes und Ziele für die Zukunft.