Lederwaren

MCM eröffnete Flagship Store in Los Angeles

Der neue MCM Flagship Store am Rodeo Drive in Los Angeles. (Foto: MCM)
Der neue MCM Flagship Store am Rodeo Drive in Los Angeles. (Foto: MCM)

Die deutsche Luxusmarke MCM hat auf dem Rodeo Drive in Los Angeles ihren ersten Flagship Store eröffnet.

Die zweigeschossige Fassade besteht aus poliertem Messing und spiegelt somit die bekannte Logo-Platte von MCM wider. Die Vorderfront wird durch große LED Displays mit ständig wechselnden, dynamischen Bildern bespielt. Der Store stellt auf einer Fläche von rund 411 qm nicht nur die Lederwaren des Labels vor. In der zweiten Etage sind ein speziell angefertigter DJ-Pult und eine Eventfläche mit Bar im MCM Visetos Monogramm installiert.

MCM feierte die Eröffnung mit zahlreichen Stargästen wie zum Beispiel LL Cool J (Musiker), Paris Hilton und Nicky Hilton Rothschild oder den Sportlern Landry Shamet (L.A. Clippers) und Marcedes Lewis (Green Bay Packers). Als Highlight des Abends hebt MCM den interaktiven MCM Roboter Pepper hervor, der die Gäste begrüßte und Fragen zur Brand beantwortete.

„Der globale MCM Beverly Hills Flagship Store bringt die Heritage der deutschen Luxusmarke, innovatives Design, durchdachte Architektur und modernste Technologie zu einem der ikonischsten Einkaufsziele der Welt, dem Rodeo Drive,” sagt Patrick Valeo, Präsident, MCM Amerika. „Wir freuen uns sehr, am Rodeo Drive zu eröffnen, da wir unsere offensive Expansion vorantreiben. Allein in Kalifornien ist dies bereits unsere fünfte Location.”

Im neuen Flagship Store werden exklusive MCM Produkte erhältlich sein, unter anderem eine MCM Visetos Vespa, Visetos Ping Pong Schläger, ein Visetos Schach-Set und MCMxRodeo Drive Backpacks, Beltbags sowie Ready-to-Wear.

Es ist nach Firmenangaben der 17. MCM Store in den USA.

Tobias Kurtz / 18.03.2019 - 11:55 Uhr

Weitere Nachrichten