Kollaboration

MCM geht Kooperation mit Teenie-Starlet ein

Pop-Sternchen Billie Eilish wirbt für MCM. (Foto: MCM)
Pop-Sternchen Billie Eilish wirbt für MCM. (Foto: MCM)

Die kommende Herbst-Winter-Kollektion des Taschenherstellers MCM steht ganz im Zeichen der Genderneutralität. Dafür ist das deutsche Unternehmen eine Kooperation mit einem bekannten US-Pop-Idol eingegangen.

 

„Ich liebe es, Dinge zu glorifizieren, die bei Menschen Unbehagen auslösen. Wir sind so sehr an eine bestimmte Lebensweise gewöhnt und nehmen daher an, der Lebensstil einer anderen Person sei falsch – manchmal sogar automatisch, ohne nachzudenken. Ich möchte das Weltbild der Menschen auf den Kopf stellen. Ich möchte das Andere sein“, sagt Billie Eilish, ihres Zeichens neuestes Pop-Idol am Musikhimmel.

 

MCM: Unisex als Modetrend von heute

Die 17-jährige hat gemeinsam mit dem Rapper Childish Major an einer Unisex-Kampagne für MCM mitgewirkt. Entstanden sind Modelle, die die idealtypische Norm in Frage stellen und somit den modernen Style von heute definieren würden, so das Unternehmen in seiner Meldung zur neuen Kooperation.

 

Billie Eilish, die sich selbst als "Anti-Pop-Star" bezeichnet, hat mit ihrem Debütalbum „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ den Rekord als das erfolgreichste Debütalbum des Jahrzehnts aufgestellt. Für die Kampagne wurde sie von der Fotografin Lea Colombo abgelichtet, die selbst aus der Millenials-Generation stammt.

   
Laura Klesper / 17.07.2019 - 11:55 Uhr

Weitere Nachrichten

Neu bei Puma: der Nightfox Highway. (Foto: Puma)

Puma launcht Sneaker im Stil der 2000er Jahre

Kollektion

Das Sportunternehmen Puma folgt damit erneut seiner sportlichen Tradition, sowohl Design und Funktion miteinander zu vereinen. Mit seinen Modellen Trailfox Overland und Nitefox Highway weckt die Sportmarke Erinnerungen an die frühen 2000er Jahre.