Mengin: „Wir kämpfen gegen den Internet-Handel“

Andreas Mengin
Andreas Mengin

„Gravierende Marktverschiebungen“ sind der Auslöser für die Insolvenz der Schuh Mengin GmbH. Andreas Mengin will das Familienunternehmen neu aufstellen, dazu wurde beim Amtsgericht Fürth am 25. Januar eine Sanierung in Eigenverwaltung beantragt.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 27.01.2016 - 12:09 Uhr

Weitere Nachrichten

BDSE/BTE-Studie ’Loyalty-Programme im deutschen Modehandel‘ (Foto: BDSE/BTE)

BDSE untersucht Kundenbindungsprogramme im Schuhhandel

Studie

Der Bundesverband des Deutschen Schuheinzelhandels (BDSE) hat sich in der Studie ’Loyalty-Programme im deutschen Modehandel‘ mit Kundenbindungs- bzw. Loyalty-Programmen im Schuheinzelhandel näher beschäftigt. Die Ergebnisse liegen jetzt vor.