Mexx Footwear: Schuh-Lizenz wieder vergeben

Andreas Neuhaus
Andreas Neuhaus

Mexx hat seit dem 1. Januar 2013 einen neuen Lizenzpartner für den Footwear-Bereich. Die neu gegründete B.S.I. Branded Shoes International GmbH mit Sitz in Ratingen hat die Lizenz übernommen.

Geschäftsführer ist Andreas Neuhaus (52). Im Jahr 2010 war die Footwear-Lizenz vom damaligen Lizenzpartner Mexx Shoes B.V. durch das Mutterunternehmen in Amsterdam zurückgenommen und unter Führung von Andreas Neuhaus weiterentwickelt worden. Der bisherige Firmensitz der Mexx Foot-wear Division in Korschenbroich soll geschlossen werden. Die Lizenzrücknahme sei temporär angelegt gewesen, bis ein neuer starker Partner gefunden würde, teilt Mexx mit. Nun habe man den Schritt der Lizenzvergabe vollzogen. Der neue Lizenzpartner werde weiterhin eng mit Mexx zusammenarbeiten und die Partnerschaft mit dem externen Designteam Yoko International aus Schweden in den Bereichen Sourcing, Design und Produktion fortführen. "Kontinuität und Stabilität sind wichtige Faktoren für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren bestehenden Kunden", ist Neuhaus überzeugt. So sei ein großer Teil des bestehenden Footwear-Teams zum Lizenznehmer gewechselt. Auch mit Blick auf die anstehende F/S-Saison 2013 soll sich für den Handel wenig ändern. Die Auslieferung der Ware wird vom Lizenznehmer übernommen.
Kristina Schulze / 24.05.2013 - 11:05 Uhr

Weitere Nachrichten