Schuhmesse in Mailand

Micam: Besucherzahlen aus Deutschland brechen ein

Mehr als 43.000 Besucher kamen zur 87. Ausgabe der Micam. (Foto: Micam)
Mehr als 43.000 Besucher kamen zur 87. Ausgabe der Micam. (Foto: Micam)

Zur 87. Ausgabe der Micam kamen über 43.000 Besucher. Das entspricht dem Niveau der Vorjahresmesse. Aus dem Ausland kamen weniger Einkäufer nach Mailand.

Die Micam fand vom 10. bis 13. Februar in Mailand statt. Laut dem Veranstalter, dem italienischen Schuhindustrie-Verband Assocalzaturifici, kamen mehr als 43.000 Besucher zu der Schuhmesse. „Es kamen weniger Einkäufer aus dem Ausland, dafür jedoch wieder mehr Italiener auf die Micam“, sagte Annarita Pilotti, Vorsitzende von Assocalzaturifici. So ging auch die Anzahl der Deutschen auf der Micam deutlich zurück. Nach offiziellen Angaben lag das Minus im zweistelligen Prozentbereich. Auch aus Russland und Frankreich kamen weniger Besucher. Dagegen konnten mehr Gäste aus den USA (+35%) und Spanien (+10%) gezählt werden.  

Die kommende Ausgabe der Micam findet vom 15. bis 18. September 2019 statt. Eine Bildergalerie mit den Trends von der Micam für Herbst/Winter 2019/20 finden Sie hier.

Helge Neumann / 14.02.2019 - 09:51 Uhr

Weitere Nachrichten