Schuhindustrie

Michael Kors-Mutter kauft Alberto Gozzi

Michael Kors gehört zur Capri Holding (Foto: Capri)
Michael Kors gehört zur Capri Holding (Foto: Capri)

Die Mode-Holding Capri, zu der Michael Kors, Versace und Jimmy Choo gehören, übernimmt den italienischen Schuhhersteller Alberto Gozzi.

Das Unternehmen Alberto Gozzi aus Chiesina Uzzanese in der Toskana wurde 1974 gegründet und hat in der Vergangenheit Schuhe für Luxusmarken sowie für die eigenen Brands produziert. Künftig sollen in der Schuhfabrik Schuhe für Jimmy Choo und Versace entwickelt und gefertigt werden. Zu einem späteren Zeitpunkt soll auch die Schuhproduktion für Michael Kors aufgenommen werden.

Der Kauf soll laut Capri im vierten Quartal abgeschlossen werden. „Wir freuen uns, das große Know-how der Mitarbeiter von Alberto Gozzi in unserer Gruppe integrieren zu können“, erklärte John Idol, CEO von Capri.   

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 17.12.2019 - 09:49 Uhr

Weitere Nachrichten