Umsatzsprung anvisiert

Michael Kors übernimmt Jimmy Choo

Die Michael Kors Holding übernimmt die Luxusschuhmarke Jimmy Choo für 1,35 Mrd. Dollar.

Jimmy Choo-CEO Pierre Denis soll auch nach dem Abschluss der Übernahme, die für das vierte Quartal 2017 geplant ist, weiterhin die Geschäfte des Labels führen. Die Leitung der Kreativ- und Designteams liegt weiterhin in den Händen von Sandra Choi, teilte Michael Kors mit.



Unter dem Dach der Michael Kors Holding sollen die Umsätze von Jimmy Choo auf rund 1 Mrd. Dollar steigen. Zuletzt lagen die Erlöse bei rund 450 Mio. Dollar.

Tobias Kurtz / 25.07.2017 - 10:47 Uhr

Weitere Nachrichten

Mehr als 43.000 Besucher kamen zur 87. Ausgabe der Micam. (Foto: Micam)

Micam stärkt Sportsegment

Messen

Die Schuhmesse Micam richtet zur kommenden Ausgabe Mitte September einen neuen Ausstellungsbereich ein. Im ’Players District‘ sollen vor allem Sport- und Outdoor-Marken ausstellen.