I love shoes

Mode-Trends: Radlerhosen und Schulter-Polster

Radlerhosen und Blazer mit Schulterpolstern: Zwei neue Hypes. (Foto: Unsplash)
Radlerhosen und Blazer mit Schulterpolstern: Zwei neue Hypes. (Foto: Unsplash)

Im Sommer 2018 haben verschiedene, irgendwie absurd wirkende Trends für Stirnrunzeln oder Begeisterung gesorgt. Die Zeit der fragwürdigen Mode-Trends reißt auch in der aktuellen Saison nicht ab. I love shoes mit zwei neuen Mode-Favoriten.

Was für ein Look! Das britische Model Naomi Campbell steht auf dem roten Teppich in einem asymmetrisch geschnittenen Blazer. So weit, so normal. Umso ungewöhnlicher dann ihr Beinkleid, denn die Fashionista trägt zu der eleganten Jacke eine weiße Radler-Hose und High Heels mit einer transparenten Hülle, was irgendwie an eine um den Schuh gestülpte Tüte erinnert. Saint Laurent interpretiert die Radlerhose schick und abendtauglich: Die schwarze Spitzenvariante macht schließlich einiges her. Und wer jetzt glaubt, die Radlerhose sei ein kurze Mode-Eskalation gewesen, die im Herbst gar nicht mehr tragbar ist, wird durch einen Blick in verschiedene Instagram-Accounts schnell eines Besseren belehrt. Die Radlerhose bleibt und wird von besonders mutigen Mode-Mädchen sogar zu Overknee-Boots kombiniert, die ebenfalls ihr Comeback feiern. An der Radlerhose scheiden sich die Geister und damit gehört sie zu der Riege der übrigen Fashion-Trends, die derzeit für Gesprächsstoff sorgen. Das 90er-Jahre Must-have wird derzeit (bei entsprechenden Temperaturen) noch zu Dad-Sneakern und bunten Windjacken getragen. Wärmender ist die Styling-Variante zu Blazern und Stiefeln mit langem Schaft. Für den Abend kann die Radlerhose bei Bedarf dann zu High Heels gestylt werden.
Die Message: Es ist erlaubt, was gefällt.

Schulterpolster und Oversize-Schnitte

Während die Radlerhose das jüngste Beispiel für die aktuellen Trendwirrungen bietet, erleben derzeit auch die Retro-Blazer mit XXL-Schulterpolstern ihr Comeback. Bereits doppelreihige Knopfleisten und kastige Schnitte erinnerten an längst vergangene Mode-Zeiten. Jetzt wird das Bild mit den gepolsterten Jacken auf die Spitze getrieben. Zu den neuen It-Pieces gehören außerdem extrem überschnittene Ärmel und architektonisch wirkende Silhouetten.
Kurz zum Background: Die extrem verbreiterte Schulter-Partie ist eigentlich ein Relikt der 80er-Jahre. Der Style entstammte dem Hang zum Power-Dressing, geschlechterspezifische Silhouetten und Vorstellungen sollen durch die maskulin wirkende Form bewusst ausgehebelt werden. Ob der neue Jacken-Trend als Statement für mehr Gleichheit, oder als Bestanteil des aktuell so gehypten Retro-Trends bewertet wird, bleibt letztlich ihrer Trägerin überlassen. Diese kann die Oversize-Blazer mit Polsterung beispielsweise in leuchtenden Farben zu lässigen Mom Jeans und Sneakern kombinieren. Ebenfalls möglich: Ein bewusst femininer Style mit eng anliegendem Midi-Dress.

I love shoes wünscht viel Spaß mit den neuen It-Pieces und beim Kombinieren der jüngsten Mode-Hypes.

Sarah Amadio / 15.10.2018 - 08:22 Uhr

Weitere Nachrichten

Der Rock wird im Herbst/Winter 2019 wieder zum Statement. (Foto: Vicky Cheng on Unsplash)

Mode-Trends: Der Rock ist zurück

Revival!

Während in den letzten Saisons intensiv mit Hosen-Formen, Saum-Längen und Bund-Höhen gespielt wurde, schafft jetzt ein altbekannter Vertreter eine Renaissance in den neuen Mode-Trends: Der Rock ist zurück. Und zwar in allen erdenklichen Formen.

Die Mode-Trends Herbst/Winter 2019 setzen auf feminine Silhouetten, starke Muster und mutige Farben. (Foto: Tamara Bellis via Unsplash)

Das sind die Mode-Trends H/W 19/20

Vintage, Sport & Animals

Die Welt dreht sich weiter und die Mode ist unserer Zeit bereits voraus. Die neuen Fashion-Themen der Saison Herbst/Winter 2019 stehen in den Startlöchern. Die Hauptströmungen: feminin-nostalgische Looks, sportives Power-Dressing, Mustermix.

Weit, lang oder verkürzt: Diese Schuhe verstehen sich bestens mit den Modetrends der Saison. (Foto: Ichi)

Modetrends Herbst/Winter: Der Schuh dazu

I love shoes

Extreme Überlänge, neues Volumen, verkürzte Saumenden. Die Saison Herbst/Winter 2018/19 strotzt vor Vielfalt, gerade was die Silhouetten von Hosen und Kleidern betrifft. Nicht immer leicht ist die Kombination der neuen Styles mit aktuellen Schuhtrends. I love shoes mit einem Trend-Guide.