Labels to watch

Labels to watch

Matt & Nat mit veganer Footwear-Linie

Die kanadische Marke Matt & Nat bringt zur kommenden Herbst-/Winter-Saison eine eigene Damen-Schuhlinie aus 100% veganen Materialien auf den Markt.


Mode

Berlin: Labels to watch

Neue Marken gefällig? Auf den Messen in Berlin gab es jede Menge spannender Brands zu entdecken, die für neuen Schwung im Sortiment sorgen.


Label to watch: Est 18/42

Der Handel sucht nach Neuheiten: Ein Newcomer auf dem deutschen Markt ist die Marke Est 18/42 aus der niederländischen van Gastel-Gruppe. Für den Vertrieb ist Antje Andreas verantwortlich.


Kollektion Frühjahr/Sommer 2016: Högl

Minimalistische Styles mit viel Volumen, subtiles Hippie-Feeling und eine Symbiose aus Couture und Sport prägen die Modesaison 2016 bei Högl.


Kollektion Frühjahr/Sommer 2016: Boras

Das Sneaker-Label Boras hat seine Kollektion auch für F/S 2016 um neue Modelle erweitert. So wurden sowohl die für Boras typischen ’Fashion Sports‘-Modelle als auch die junge Kategorie ’Casual‘ weiterentwickelt.


Kollektion Frühjahr/Sommer 2016: Hub

Im Frühjahr/Sommer 2016 stellt das niederländische Label Hub Footwear eine Reihe neuer Styles für Damen vor.


Kollektion Frühjahr/Sommer 2016: Neosens

Neosens überrascht im Sommer 2016 mit Zurückhaltung und Modernität. Immer im Fokus stehen die Themen Komfort und Qualität. Reduzierte, schnörkellose Formen wirken schlicht, aber nicht langweilig.


Kollektion Frühjahr/Sommer 2016: Bugatti

Die junge Denim-Linie von Bugatti ist in den Farben etwas lauter als im City-Bereich.


Kollektion Frühjahr/Sommer 2016: Superfit

Im Frühjahr/Sommer 2016 setzt Superfit auf wetterfeste und sportliche Schuhe, die alle Outdoor-Aktivitäten in der noch kühlen Luft begleiten und jeden Spaß mitmachen.


Kollektion Frühjahr/Sommer 2016: Naturino

Fotorealistische Prints sind ein wichtiges Thema in der F/S-Kollektion von Naturino.


Kollektion Frühjahr/Sommer 2016: Floris van Bommel

Das Label Floris van Bommel bietet mit der Kollektion Frühjahr/Sommer 2016 150 Schuh-Styles, die je nach Look und Machart in die Segmente Dressed, Sport und Casual eingeteilt sind.


Kollektion Frühjahr/Sommer 2016: Camel Active

Die Camel Active Frühjahr/Sommer- Kollektion 2016 ’Unknown Path‘ ist von den Ozeanen inspiriert.


Kollektion Frühjahr/Sommer 2016: Lloyd

Den größten Einfluss auf die Männermode Frühjahr/Sommer 2016 haben die fortschreitende Casualisierung und der Megatrend Sport.


Kollektion Frühjahr/Sommer 2016: Pretty Ballerinas

Das spanische Brand Pretty Ballerinas setzt in der Saison Frühjahr/Sommer 2016 unter anderem auf Espadrille- Ballerinas in maritimen Streifenmustern oder schimmerndem Champagner-Gold.


Kollektion H/W 2015/16: Crocs

Die ’Dash Forward Collection‘ von Crocs soll in der kommenden Herbst/Winter-Saison alle Familienmitglieder ansprechen und im Sneaker-Look alle Features klassischer Clogs bieten.