ShoesRoom by Momad

Neue Schuhmesse geht in Madrid an den Start

Die spanische Schuhmesse Momad Shoes will sich neu aufstellen. (Foto: Ifema)
Die spanische Schuhmesse Momad Shoes will sich neu aufstellen. (Foto: Ifema)

Neustart in Madrid: Im März feiert das neue Messekonzept ShoesRoom by Momad in der spanischen Hauptstadt Premiere.

Die neue ShoesRoom by Momad wird vom 1. bis 3. März in Madrid stattfinden. Die Veranstaltung zieht vom Messegelände in das Kongresszentrum La Nave. Die ShoesRoom wird von der Messegesellschaft Madrid (Ifema) in Kooperation mit dem Verband der spanischen Schuhhersteller (Fice) organisiert. Das Konzept setzt auf einen einheitlichen Standbau, der die Kosten für die Aussteller reduzieren soll. Ein Rahmenprogramm mit Vorträgen und Diskussionsforen soll die ShoesRoom abrunden.

Vorbild Gallery Shoes

Nach der letzten Ausgabe der Momad Shoes im September hatten die Veranstalter eine  Neuorganisation angekündigt. Hintergrund war ein massiver Rückgang der Ausstellerzahlen. Zuletzt nutzten nur noch 80 Unternehmen die Plattform, um ihre neuen Schuh-Kollektionen zu präsentieren. Jose Monzonis, Präsident von Fice, nannte damals die Gallery Shoes als Beispiel für eine gelungene Neupositionierung.

Helge Neumann / 18.10.2018 - 13:44 Uhr

Weitere Nachrichten