Personalie

Adidas ernennt neue Managing Directors

Der Sportartikelhersteller Adidas hat die Berufung neuer Managing Directors für Western und Emerging Markets bekannt gegeben.

Nach der Ernnenung von Gil Steyaert zum Mitglied des Adidas Vorstandes, wird Alain Pourcelot mit sofortiger Wirkung die Nachfolge von Gil Steyaert als Managing Director Western Europe antreten. Martin Shankland übernimmt mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 die Position von Osman Ayaz als Managing Director Emerging Markets. Nach Angaben von Adidas wird Ayaz Ende dieses Jahres in den Ruhestand gehen.

Alain Pourcelot und Martin Shankland berichten direkt an Roland Auschel, Vorstandsmitglied der Adidas AG, verantwortlich für Global Sales.

Alain Pourcelot kam 2005 zu Adidas und übernahm die Position des Marketing Directors für Adidas Frankreich. Von 2012 bis 2015 leitete er die Adidas Organisation in Frankreich als Managing Director. Seit 2015 ist er Senior Vice President Direct-to-Consumer (DTC) für Western Europe. Alain Pourcelot ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist ein begeisterter Sportler und ehemaliger Landesmeister im Schwimmen.

Martin Shankland kam 1997 zu Adidas Russland und war dort zunächst CFO. In den letzten 17 Jahren hatte er die Position des Managing Directors für Adidas Russland/GUS inne. Unter seiner Leitung wuchs das Geschäft von Adidas in Russland/GUS zunächst exponentiell und blieb dann trotz der herausfordernden Marktbedingungen der letzten Jahre stabil. Martin Shankland ist verheiratet, hat zwei Söhne und ist Triathlet.

Michael Frantze / 17.05.2017 - 11:19 Uhr

Michael Frantze / 17.05.2017 - 11:19 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Weitere Nachrichten

Neue Messe feiert Premiere

ANWR startet Sneakerwand

Auf der neuen Messe ANWR Order Sommer am 28. und 29. November feiert ein neues Sortimentsmodul Premiere: die Sneakerwand.


Unternehmensnachfolge

Wie Händler die Zukunft planen sollten

Weitermachen oder das Geschäft aufgeben? Wie lange noch selbst im Laden stehen? Und wo findet man geeignete Nachfolger? Fragen wie diesen ging schuhkurier nach und sprach mit Experten der Verbundgruppen ANWR, GMS und Sabu sowie mit dem BDSE.


Verbraucherumfrage

Black Friday und Cyber Monday bringen 1,7 Mrd. Euro zusätzlich

Der Einzelhandel in Deutschland rechnet an Black Friday und Cyber Monday mit zusätzlichen Umsätzen von rund 1,7 Mrd. Euro. Das zeigt eine aktuelle Verbraucherbefragung aus dem Online-Monitor des Handelsverbandes Deutschland (HDE).


Kooperation mit German Reprap

Ecco druckt Zwischensohle in 3D

Der dänische Schuhhersteller Ecco setzt auf Zwischensohlen aus dem 3D-Drucker. Diese können individuell angepasst und vor Ort im Store ausgedruckt werden.


Sneakerretailer aus New York

Foot Locker: Umsatz und Gewinn sinken

Der Umsatz des Sneakerhändlers Foot Locker ist im dritten Quartal flächenbereinigt um 3,7% gesunken. Auch der Gewinn entwickelte sich negativ.