Personalie

Adidas ernennt neue Managing Directors

Der Sportartikelhersteller Adidas hat die Berufung neuer Managing Directors für Western und Emerging Markets bekannt gegeben.

Nach der Ernnenung von Gil Steyaert zum Mitglied des Adidas Vorstandes, wird Alain Pourcelot mit sofortiger Wirkung die Nachfolge von Gil Steyaert als Managing Director Western Europe antreten. Martin Shankland übernimmt mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 die Position von Osman Ayaz als Managing Director Emerging Markets. Nach Angaben von Adidas wird Ayaz Ende dieses Jahres in den Ruhestand gehen.

Alain Pourcelot und Martin Shankland berichten direkt an Roland Auschel, Vorstandsmitglied der Adidas AG, verantwortlich für Global Sales.

Alain Pourcelot kam 2005 zu Adidas und übernahm die Position des Marketing Directors für Adidas Frankreich. Von 2012 bis 2015 leitete er die Adidas Organisation in Frankreich als Managing Director. Seit 2015 ist er Senior Vice President Direct-to-Consumer (DTC) für Western Europe. Alain Pourcelot ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist ein begeisterter Sportler und ehemaliger Landesmeister im Schwimmen.

Martin Shankland kam 1997 zu Adidas Russland und war dort zunächst CFO. In den letzten 17 Jahren hatte er die Position des Managing Directors für Adidas Russland/GUS inne. Unter seiner Leitung wuchs das Geschäft von Adidas in Russland/GUS zunächst exponentiell und blieb dann trotz der herausfordernden Marktbedingungen der letzten Jahre stabil. Martin Shankland ist verheiratet, hat zwei Söhne und ist Triathlet.

Michael Frantze / 17.05.2017 - 11:19 Uhr

Michael Frantze / 17.05.2017 - 11:19 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Outdoor 2017

Vaude stellt ökologische Funktionsschuhe vor

Auf der Outdoor in Friedrichshafen (18. bis 21. Juni 2017 präsentiert Vaude die nächste Generation des „grünen Funktionsschuhs“. Die neue Schuhkollektion des Outdoor-Ausrüsters umfasst u.a. Trekkingschuhe, Wanderstiefel und Radschuhe.


„Erwartungen nicht erfüllt“

European Shoeshow im Sommer abgesagt

Nachdem die Premiere der Schuhmesse European Shoeshow nach Auffassung der Veranstalter unter den Erwartungen geblieben war, folgt nun die Absage für die am 24. und 25. September geplante Messe.


Umweltkonferenz

Kavat besucht die EU ’Green Week‘ in Brüssel

Im Rahmen der Umweltkonferenz der Europäischen Union ’Green Week‘ in Brüssel stellt der Geschäftsführer von Kavat, Magnus Ericson, am 31. Mai die Unternehmensgeschichte des schwedischen Schuhherstellers vor.


E-Commerce Bytes

Paypal geht Amazon-Kooperation ein

Der Bezahldienst Paypal kooperiert in den USA mit dem Online-Versandhändler Amazon.


Lederindustrie unter Druck

Indiens Regierung will Tötung von Rindern verbieten

In Indien bahnt sich ein Kulturkampf an. Während für die muslimische Bevölkerung das Schlachten und der Verzehr von Rindfleisch unproblematisch ist, wollen radikale Hindus, für die Kühe heilig ist, dies nicht länger hinnehmen. Die Regierung unter Ministerpräsident Modi spricht sich gegen die Tötung von Kühen aus. Das hat gravierende Auswirkungen auf die indische Fleisch- und Lederindustrie – und damit auf die Schuhbranche.