Personalie

Adidas ernennt neue Managing Directors

Der Sportartikelhersteller Adidas hat die Berufung neuer Managing Directors für Western und Emerging Markets bekannt gegeben.

Nach der Ernnenung von Gil Steyaert zum Mitglied des Adidas Vorstandes, wird Alain Pourcelot mit sofortiger Wirkung die Nachfolge von Gil Steyaert als Managing Director Western Europe antreten. Martin Shankland übernimmt mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 die Position von Osman Ayaz als Managing Director Emerging Markets. Nach Angaben von Adidas wird Ayaz Ende dieses Jahres in den Ruhestand gehen.

Alain Pourcelot und Martin Shankland berichten direkt an Roland Auschel, Vorstandsmitglied der Adidas AG, verantwortlich für Global Sales.

Alain Pourcelot kam 2005 zu Adidas und übernahm die Position des Marketing Directors für Adidas Frankreich. Von 2012 bis 2015 leitete er die Adidas Organisation in Frankreich als Managing Director. Seit 2015 ist er Senior Vice President Direct-to-Consumer (DTC) für Western Europe. Alain Pourcelot ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist ein begeisterter Sportler und ehemaliger Landesmeister im Schwimmen.

Martin Shankland kam 1997 zu Adidas Russland und war dort zunächst CFO. In den letzten 17 Jahren hatte er die Position des Managing Directors für Adidas Russland/GUS inne. Unter seiner Leitung wuchs das Geschäft von Adidas in Russland/GUS zunächst exponentiell und blieb dann trotz der herausfordernden Marktbedingungen der letzten Jahre stabil. Martin Shankland ist verheiratet, hat zwei Söhne und ist Triathlet.

Michael Frantze / 17.05.2017 - 11:19 Uhr

Michael Frantze / 17.05.2017 - 11:19 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


I love shoes

Trendpreview: Berliner Fashion Week

Es waren drei aufregende Tage in der bunten Hauptstadt. Insgesamt zehn Modemessen mit unterschiedlichen Schwerpunkten erhitzten die Fashion-Gemüter vom 4. bis zum 6. Juli in Berlin.


Joe n Joyce verstärkt Vertrieb im norddeutschen Raum

Franco di Carlo ist bereits seit Mai 2017 als freier Handelsvertreter für den Schuhhersteller Joe N Joyce auf Reisen. Er hat den Vertrieb in Norddeutschland übernommen.


EU-Kommission

Zoll stellt 41 Mio. gefälschte Waren im Wert von 670 Mio. Euro sicher

Die europäischen Zollbehörden haben im Jahr 2016 mehr als 41 Millionen gefälschte und nachgeahmte Waren an den Außengrenzen der Europäischen Union beschlagnahmt. Der Gesamtwert beläuft sich auf über 670 Mio. Euro, teilt die Europäische Kommission in Brüssel mit.


Aus- und Weiterbildung im Handel

HDE: Einzelhandel setzt auf Weiterbildung

Der Handelsverband Deutschland begrüßt die Weiterbildungsmaßnahmen für die Beschäftigten vieler Einzelhandelsunternehmen. Gleichwohl sieht der HDE die Forderungen nach Chancenkonten oder einem Rechtsanspruch auf Weiterbildung kritisch.


Schuhmarke aus den USA

Skechers knackt erneut die Milliarde

Der Umsatz der Schuhmarke Skechers lag im zweiten Quartal erneut über 1 Mrd. Dollar. Zugleich ging jedoch der Gewinn zurück.