Geschäftsjahr 2017

Adidas-Rivale Under Armour beendet 2017 mit Verlust

under-armour-logo
Under Armour

Nach einem Jahr des radikalen Umbruchs beendete der US-Sportschuhhersteller Under Armour das Geschäftsjahr 2017 mit einem Verlust.

Under Armour blickt auf ein turbulentes Geschäftsjahr mit Veränderungen im Management, Filialschließungen und Stellenstreichungen zurück. Der Umbau des Sportschuhherstellers belastete das Jahresergebnis deutlich. So schloss Under Armour das Geschäftsjahr 2017 mit einem Umsatzplus von drei Prozent ab und erzielte somit einen Umsatz von 5 Mrd. US-Dollar. Nach einem Gewinn von rund 200 Mio. US-Dollar in 2016, musste Under Armour im vergangenen Jahr einen Verlust in Höhe von 48 Mio. US-Dollar in die Bücher schreiben. 

Für das Geschäftsjahr 2018 prognostiziert Under Armour-Konzernchef Kevin Plank ein Umsatzplus im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Das operative Ergebnis soll sich zwischen 20 und 30 Mio. US-Dollar bewegen. 

Michael Frantze / 13.02.2018 - 16:30 Uhr

Michael Frantze / 13.02.2018 - 16:30 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Weitere Nachrichten

Franchise-System der ANWR

Quick Schuh startet ein eine neue Ära

Neuer Auftritt. Am 19. Februar waren Quick Schuh-Händler zum Partnertag in Mainhausen eingeladen. Konzeptleiter Pedro David Mastrorilli und die Marketingverantwortliche Nicole Wesner führten die etwa 120 Gäste aus 60 Partnerunternehmen durch das Programm, bei dem alle Bausteine der neuen Quick Schuh vorgestellt wurden.


ERIX-Auswertung 1. Februar-Dekade

ERIX: Schuhhandel verzeichnet ein klares Plus

Die Umsätze im Schuhhandel legten in der ersten Februar-Dekade um 8,96% zu.


Außenwirtschaft

AVE sieht den Außenhandel bedroht

Die Außenhandelsvereinigung des Deutschen Einzelhandels (AVE) beobachtet die aktuellen handelspolitischen Drohkulissen, die von den USA, aber auch in Reaktion von der Europäischen Kommission aufgebaut werden, mit großer Sorge.


ANWR Campus Starter Basic

ANWR will Kundenbindung ausbauen

Während der Messe Campus Starter in Mainhausen präsentierten Fritz Terbuyken und Michael Decker aktuelle Zahlen und Informationen der Verbundgruppe.


Markenranking: Die Top 50 der ANWR-Lieferanten

Im Rahmen der ANWR Campus Starter Basic veröffentlichte die Mainhausener Verbundgruppe die Top 50 Lieferanten der ANWR.