E-Commerce

Alibaba will Moneygram übernehmen

Der chinesische Online-Händler Alibaba mit Sitz in Hangzhou. (Foto: Alibaba)
Der chinesische Online-Händler Alibaba mit Sitz in Hangzhou. (Foto: Alibaba)

Der zur Alibaba-Gruppe gehörende Finanzdienstleister Ant Financial bietet für den US-Zahlungsabwickler Moneygram 1,2 Mrd. Dollar.

Im Bieterwettstreit um Moneygram hat der chinesische Onlinehändler Alibaba den US-Interessenten Euronet Worldwide mit einer neuen Kaufofferte überboten und will den US-Zahlungsabwickler nun für insgesamt 1,2 Mrd. Dollar übernehmen.

Sollte Jack Mas Finanztochter den Zuschlag vom Moneygram-Aufsischtsrat erhalten, müssten die Wettbewerbsbehörden der Übernahme allerdings noch zustimmen.

Michael Frantze / 19.04.2017 - 13:38 Uhr

Michael Frantze / 19.04.2017 - 13:38 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Weitere Nachrichten

Weihnachtsgeschäft

Gewerkschaft Verdi ruft am ’Black Friday‘ zum Streik auf

Am Schnäppchentag ’Black Friday‘ hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi die Beschäftigten des Online-Versandhändlers Amazon an sechs Logistikstandorten zum Streik aufgerufen.


Anti-Rabattschlacht-Aktion

Schuhhaus Walder spendet schwarze Schafe am Black Friday

Das Schuhhaus Walder trotzt dem ’Black Friday‘ und startet stattdessen mit einer Anti-Rabattschlacht-Aktion für einen guten Zweck.


Frühjahr/Sommer-Kollektion 2018

Birkenstock erweitert Accessoire-Kollektion

Die Schuhmarke Birkenstock bietet zur Frühjahr/Sommer-Saison 2018 im Bereich ’Accessoires‘ neben Legwear und Taschen auch Gürtel an.


WKÖ

Mehr Gehalt und Bildungspaket im österreichischen Handel

Die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) haben sich auf ein Gehaltsplus von 2,35 bis 2,6% geeinigt. Der Abschluss umfasst ebenfalls ein Bildungspaket.


Black Friday

Vagabond: Spenden statt Schnäppchen

Vagabond beteiligt sich in diesem Jahr nicht mit Rabattaktionen am so genannten Black Friday. Die schwedische Schuhmarke will vielmehr den bewussten Konsum stärken.