Geschäftszahlen veröffentlicht

Asos legt deutlich zu

Asos-CEO Nick Beighton. (Foto: Asos)
Asos-CEO Nick Beighton. (Foto: Asos)

Die Umsätze des britischen Onlinehändlers Asos sind im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2017/18 um mehr als ein Viertel gestiegen.

Die Erlöse von Asos legten in den sechs Monaten bis zum 28. Februar um 27% auf 1,33 Mrd. Euro zu. Besonders positiv entwickelte sich das Geschäft außerhalb des Heimatmarkes Großbritannien zu: Der internationale Umsatz stieg um 31%. Der Gewinn vor Steuern legte um 10% auf 34 Mio. Euro zu. Erstmals konnte Asos mehr als 1 Mrd. Seitenaufrufe in einem Halbjahr verzeichnen.

„Wir sind auf Kurs“, erklärte CEO Nick Beighton. „Wir werden unsere Investitionen in Logistik und Infrastruktur beschleunigen, um unser Ziel zu erreichen: einen Jahresumsatz in Höhe von 4,6 Mrd. Euro.“

Helge Neumann / 11.04.2018 - 11:42 Uhr

Helge Neumann / 11.04.2018 - 11:42 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Weitere Nachrichten

Lizenzvertrag mit Napapijri Footwear endet

Die zur Hamm Market Solutions GmbH & Co. KG gehörende HN Footwear GmbH aus Osnabrück beendet mit der H/W-Kollektion 2018 den Lizenzvertrag für die Marke Napapijri mit der VF Corporation.


Fashionsustain-Konferenz

Messe Frankfurt stößt erstmals einen ’Thinkathon‘ an

Parallel zur Fashionsustain-Konferenz in Berlin hat die Messe Frankfurt erstmals einen sogenannten ’Thinkathon‘ initiiert. 48 Stunden lang befassten sich die Teilnehmer mit den Themen Nachhaltigkeit, Innovationen und technologischer Fortschritt.


Schuhtrends

Palladium stellt Sneaker-Kollektion ’#Daretheunknown‘ vor

Die französische Schuhmarke Palladium stellt mit der Kampagne ’#Daretheunknown‘ seine aktuellen Sommerstyles vor, zu der die Sneaker-Modelle ’Pallaphoenix‘, ’AX_EON‘, ’Pampa Knit’ und ’Pampa‘ gehören.


Einzelhandels-Vermietungsmarkt

JLL erhebt neue Kennzahl für Einzelhandelsflächen

Der Immobiliendienstleister Jones Lang LaSalle hat mit der ’Verfügbarkeitsquote‘ eine neue Kennzahl für Einzelhandelsflächen entwickelt. Diese soll den offenen und latenten Leerstand in Deutschlands Toplagen messen.


Bielefeld

EK-Servicegroup steigert Umsatz und Ertrag

Die Bielefelder Mehrbranchenverbundgruppe EK-Servicegroup hat die neuesten Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 vorgestellt. Umsatz und Ertrag steigen.