Einzelhandel

Berlin: Mall of Kudamm könnte neu geplant werden

Die in Berlin geplante Mall of Kudamm liegt offenbar vorerst auf Eis. Das berichtet der RBB.

Laut dem Bericht hat Charlottenburg-Wilmersdorfs Baustadtrat Oliver Schrouffeneger (Grüne) hierzu erste Hinweise bekommen. Man sei sowohl mit den Architekten als auch mit den Investoren im Gespräch. Die Bereitschaft, neu zu denken, sei groß. Er gehe davon aus, dass es eine Mischung aus Gewerbe, Büro und Einkaufsläden werde, so Schrouffeneger. Der Bezirk wolle also keine reine Shopping-Mall mehr, so der RBB.

In der von HGHI und Signa geplanten Mall of Kudamm waren bislang rd. 65.000 qm Einzelhandels-, 3.500 qm Gastronomie- und rd. 5.200 qm Bürofläche geplant. Hauptmieter soll Karstadt bleiben.

Helge Neumann / 20.03.2017 - 13:05 Uhr

Helge Neumann / 20.03.2017 - 13:05 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Weitere Nachrichten

Herrenmode-Anbieter

Digel erreicht Rekordumsatz

Mit einem nach eigenen Angaben „Rekordumsatz“ von 110 Mio. Euro hat die Digel AG das Geschäftsjahr 2017 abgeschlossen. Dies entspricht einer Steigerung von knapp 8% gegenüber dem Vorjahr.


BTE/BDSE-Seminar

Online-Shop rechtssicher machen

Was beim Online-Verkauf rechtlich zu beachten ist, vermittelt das BTE-Seminar Rechtssicherer Online-Shop am 1. März 2018 in Köln.


Schuhmarke aus Langenfeld

Salamander erreicht Paarzahl-Million

Salamander meldet gute Zahlen: Im Jahr 2017 seien im Vergleich zum Vorjahr Menge und Umsatz des Salamander Großhandels jeweils um 17% gesteigert worden, teilt das Unternehmen mit. Man habe erstmals eine Verkaufsmenge von 1 Mio. Paar Schuhe (Salamander und Lurchi) erreichen können.


I love shoes

Die neuesten Beauty- und Körperpflegetrends

Nicht nur die Mode unterliegt einem permanenten Wandel, auch die Bereiche Körperpflege und Beauty verändern sich mit der Zeit. I love shoes berichtet heute über die vier größten Veränderungen, die im kommenden Jahr die weltweite Schönheits- und Körperpflegeindustrie beeinflussen sollen.


Schuhmesse am Gardasee

Besucherzahlen der Expo Riva Schuh stabil

Mehr als 13.000 Besucher kamen zwischen dem 13. und 16. Januar auf die Schuhmesse Expo Riva Schuh am Gardasee - das entspricht dem Niveau der Vorjahresveranstaltung.