I love shoes

Buchtipp: Die Sprache der Schuhe

In dem Buch ’Die Sprache der Schuhe‘ wird ein philosophischer Blick auf die Schuhmode geworfen. (Foto: Midas Verlag)

Dr. Frank Berzbach und Saskia Wragge haben sich dem Schuh-Thema weniger aus der modischen als aus einer philosophischen Perspektive genährt. Was bedeuten Schuhe eigentlich für uns? Was drücken sie aus? Können Schuhe ein Bekenntnis ablegen? Fragen, die in dem neuen Buch ’Die Sprache der Schuhe‘ beantwortet werden.

Schuhe sind heutzutage so viel mehr als nur ein Schutzschild gegen Umwelteinflüsse oder scharfkantige Steine und Scherben auf den Straßen. Sie tragen uns durch die Welt, sie erleben Geschichten mit ihren BesitzerInnen. Könnten Schuhe sprechen, hätten sie sicherlich die ein oder andere Story parat – beispielsweise über das letzte Festival, bei dem sie im schlammigen Boden versunken sind, dem romantischen Dinner, bei dem ihnen die Schuhe des Gegenübers gefährlich nahe kamen oder dem unerlaubten Sprung ins Schwimmbad bei Nacht. Schuhe sind Gefährten – je besser ihre Qualität, desto länger stehen sie ihren BesitzerInnen treu zur Seite.

Und nicht nur das: So manch ein Schuhmodell hat nicht nur großen Nostalgiewert, sondern einen besonderen Kultstatus gewonnen, steht es mit seinem Design doch für ein Lebensgefühl, Werte und Einstellungen.
Genau diesen Themenbereich untersucht das Buch ’Die Sprache der Schuhe‘. Der Autor Frank Berzbach wirft einen Blick auf Schuhmodelle, die beispielsweise die Popkultur der frühen 1960er Jahre maßgeblich prägten. Er präsentiert Looks, die von berühmten Musikern wie den Beatles, den Rolling Stones oder Bob Dylan getragen wurden. Es geht um all jene Schuhe, die Epochen prägten und einen ganz bestimmten Zeitgeist transportieren. Und sogar um solche, die ein politisches Statement setzen.

Der Autor Frank Berzbach unterrichtet Psychologie an der Ecosign Akademie für Gestaltung und Kulturpädagogik in Köln. Unter anderem beschäftigt er sich mit den Themenbereichen Arbeitspsychologie, Mode, Pupkultur und Kreativität. Visuell unterstützt wurde ’Die Sprache der Schuhe‘ von Illustratorin Saskia Wragge, die ebenfalls an der Ecosign Akademie tätig ist.

I love shoes wünscht viel Spaß beim Lesen, denn auch dafür ist der Herbst bestens geeignet.

ISBN: 978-3-03876-118-1

Sarah Amadio / 08.09.2017 - 16:13 Uhr

Sarah Amadio / 08.09.2017 - 16:13 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Weitere Nachrichten

HDE

Handel hofft auf Schlussspurt im Weihnachtsgeschäft

Die Trendumfrage des Handelsverbands Deutschland (HDE) ergab, dass die Woche vor dem dritten Advent vor allem dem Onlinehandel gute Umsätze bescherte. Schwach zeigte sich dagegen der Geschäftsverlauf im stationären Handel.


Aktie bricht ein

H&M muss Läden schließen

Die Umsätze von H&M sind im vierten Quartal (Stichtag 30.11.) um 4% gesunken. Der schwedische Modekonzern macht unter anderem Frequenzprobleme für das Minus verantwortlich.


Mergers & Acquisitions

Umdasch Shopfitting kauft kroatischen Ladenbauer

Die österreichische Umdasch Shopfitting Group übernimmt die im kroatischen Zagreb ansässige Unternehmensgruppe ATT Furnishing.


Saisonauftakt

Assima gibt den Startschuss für das Messejahr 2018

Mit dem frühen Messetermin am 12. und 13. Januar 2018 läuten die ’Ordertage Mainhausen‘ die Vororderphase für die Herbst/Winter-Saison 2018/19 ein. Die Messe wird initiiert von der Verbundgruppe Assima.


Startschuss für Zalando Plus

Zalando holt bundesweit Retouren ab

Zalando rollt das neue Loyalitätsprogramm Zalando Plus aus. Ein Baustein: Mitglieder können deutschlandweit Retouren abholen lassen.