Quartalszahlen

Ebay steigert Quartals-Umsatz

Sitz von Ebay-Deutschland im brandenburgischen Dreilinden bei Berlin (Foto: Ebay)
Sitz von Ebay-Deutschland im brandenburgischen Dreilinden bei Berlin (Foto: Ebay)

Ebay hat seine Geschäftszahlen für das 1. Quartal 2017 veröffentlicht. Demnach hat die Online-Handelsplattform die Umsatzerlöse zu Jahresbeginn steigern können.

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres belief sich der Umsatz 2,2 Mrd. US-Dollar. Verglichen mit dem Vorjahr liegt die Umsatzsteigerung nach Angaben von Ebay bei 4%.

Der Gewinn kletterte dank einer Steuergutschrift von 482 Mio. US-Dollar auf 1,04 Mrd. US-Dollar. Unterm Strich verdiente die Internet-Handelsplattform 538 Mio. US-Dollar (Q1/2016: 550 Mio. US-Dollar). Die Nutzerzahl nahm im ersten Vierteljahr 2017 um zwei Millionen auf 169 Millionen zu.

Für das Gesamtjahr geht Ebay davon aus, dass der Konzernumsatz zwischen 9,3 Mrd. und 9,5 Mrd. US-Dollar betragen wird.

Michael Frantze / 20.04.2017 - 11:07 Uhr

Michael Frantze / 20.04.2017 - 11:07 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Deutschland und Niederlande

Saks Off 5th gibt weitere Standorte bekannt

Das Off-Price-Konzept Saks off 5th von Hudson’s Bay hat weitere Standorte bekanntgegeben. Nach der Eröffnung des ersten Stores am 8. Juni im Carsch-Haus in Düsseldorf sind noch im Sommer weitere Städte avisiert.


Produktion soll ’virtuell‘ nach Pirmasens geholt werden

Caprice investiert in Deutschland und Asien

Der Schuhanbieter Caprice will sich neu ausrichten und seine Position als „innovativer Schuhproduzent“ stärken. Dabei soll Pirmasens eine wichtige Rolle spielen. Ein siebenstelliger Betrag wurde in Technik und Modernisierung investiert.


I love shoes

Trend-Look: Lack

Oberflächen und eine besondere Haptik sind im Sommer auf nahezu allen Schuhmodellen zu finden. Heute im Trend-Fokus: Lackschuhe!


Verbrauchermagazin ’Markt‘

ARD-Sendung testet Schuhe – CADS-Initiative reagiert

Am 24. Mai berichtete das ARD-Verbrauchermagazin ’Markt‘ über Tests von Schuhen auf mögliche Schadstoffbelastung. Im Fokus standen dabei Chrom VI sowie Amine, die im Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Die CADS-Initiative begrüßt die Schuhtests grundsätzlich, übt aber Kritik an der Bewertung der Ergebnisse.


I love shoes

Gut zu wissen: Digitalisierung im stationären Einzelhandel

Der Einzelhandel wird zunehmend technisiert – die Rede ist von ’Multi-Channel-Retailing‘, ’Click & Collect‘ und ’Click & Reserve‘. Aber was bedeuten diese Begriffe eigentlich?