Studie von Focus Money

Gabor erhält Auszeichnung für Nachhaltigkeit

Achim Gabor, Vorstandsvorsitzender der Gabor Shoes AG. (Foto: Gabor)
Achim Gabor, Vorstandsvorsitzender der Gabor Shoes AG. (Foto: Gabor)

Gabor wurde in einer Studie von Focus Money erneut für sein Engagement in Bezug auf Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Bereits 2014 und 2015 war der Hersteller mit dem Nachhaltigkeitspreis ’Mit gutem Gewissen‘ ausgezeichnet worden.

In der aktuellen Studie erhielt Gabor die Bewertung ’sehr starkes Engagement‘ und gehört damit zu den Spitzenreitern unter den insgesamt 1.400 bewerteten Unternehmen. Die bundesweit und bevölkerungsrepräsentativ angelegte Studie untersuchte, welche Unternehmen soziale, ökonomische und ökologische Verantwortung übernehmen. Sie analysierte, ob Verbraucher in den letzten zwölf Monaten Erfahrungen gesammelt haben, was ein Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit tut. Dabei wurden rund 450.000 Kundenurteile erfasst.

Achim Gabor: „Es ist seit jeher unsere Überzeugung, dass Unternehmen eine Verantwortung für Umwelt, Gesellschaft und Gesundheit haben. Wir stellen uns dieser Verantwortung mit erheblichen Anstrengungen national wie international. Ich freue mich, dass unser Engagement von den Verbrauchern so deutlich wahrgenommen wird.“

Helge Neumann / 16.03.2017 - 15:27 Uhr

Helge Neumann / 16.03.2017 - 15:27 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Tarifabschluss

Verdi erzielt Tarifeinigung für den Berliner Einzelhandel

Im Tarifkonflikt des Einzelhandels in Berlin wurde jüngst eine Tarifeinigung erzielt. Nach Ansicht der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ist der Tarifabschluss annehmbar, auch wenn nicht alle Erwartungen erfüllt werden.


Streetwear trifft auf japanische Tradition

Suicoke kollaboriert mit MonkeyTime, Highsnobiety und Blackmeans

Die auf Sandalenmodelle spezialisierte Schuhmarke Suicoke hat neue Kollaborationen mit MonkeyTime, Highsnobiety und Blackmeans bekannt gegeben.


E-Commerce

Schuhe24 verlegt Zentrale nach Wiesbaden

Mitte September verlagert Schuhe24 die Firmenzentrale von Hofheim nach Wiesbaden.


Kinderschuhe in der Kritik

Clarks löst Debatte über Sexismus aus

In Großbritannien hat der Schuhhersteller Clarks mit zwei Kinderschuhen eine Debatte über Sexismus ausgelöst.


Gummischablonen, weiße Sneaker und andere Werkzeuge

Just do it: Nike launcht DIY-Kit

Der Nike-Slogan ’Just do it‘ bekommt mit dem Launch des neuen Do-it-yourself-Kits eine ganz neue Dimension.