Arbeitsmarkt

HDE: Handel schafft 2016 mehr Arbeitsplätze

Nach den aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit waren in der Branche zum Stichtag 30. September 2016 3,04 Mio. Arbeitnehmer beschäftigt. Das entspricht im Vorjahresvergleich einem Plus von einem Prozent, berichtet der Handelsverband Deutsachland (HDE).

„Der Handel hat auch 2016 seinen Beitrag zum deutschen Jobwunder geleistet und über 31.000 neue Jobs geschaffen“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Dabei ist die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze in der Branche überdurchschnittlich um fast 43.000 Stellen gestiegen, während die geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse erneut um fast 12.000 zurückgegangen sind.

„Die vielfach behauptete Verdrängung von sozialversicherungspflichtiger Arbeit durch sogenannte prekäre Beschäftigungsformen findet im Handel nicht statt. Ganz im Gegenteil: Die Branche hat in den letzten fünf Jahren über 100.000 Minijobs abgebaut. Zudem hat die Anzahl der Vollzeitstellen den höchsten Wert der letzten fünf Jahre erreicht.“, so Genth weiter.

Der Einzelhandel ist mit über drei Millionen Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber in Deutschland. Indem der Handel Produkte und Dienstleistungen anderer Branchen in Anspruch nimmt, sichert er laut HDE dort indirekt weitere 1,4 Mio. Arbeitsplätze.

Michael Frantze / 20.04.2017 - 12:14 Uhr

Michael Frantze / 20.04.2017 - 12:14 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


ifo Konjunkturtest

Geschäftsklima im Schuhhandel verbessert sich

Das Münchner ifo Institut hat die Ergebnisse seines Konjunkturtests für den Berichtsmonat April veröffentlicht. Demnach hat sich das Geschäftsklima im deutschen Einzelhandel erneut verbessert.


Marktanalyse

Handel expandiert bevorzugt in Großstädte

Der Großteil der Einzelhändler will die Zahl der Filialen in Deutschland bis Ende 2017 weiter ausbauen, auch wenn im Vergleich zu den letzten beiden Halbjahren ein leichter Rückgang zu verzeichnen war, berichtet das EHI Retail Institut.


Nachhaltigkeit

Reebok entwickelt nachhaltige, pflanzenbasierte Sportschuhe

Um Sportschuhe auf Basis nachwachsender, pflanzlicher Rohstoffe zu entwicklen, hat der Schuhhersteller Reebok die Initiative ’Cotton & Corn‘ ins Leben gerufen.


Nachhaltigkeit

Friedrich-Ebert-Stiftung eröffnet ’Akademie der Arbeit‘

Vier Jahre nach der Rana-Plaza-Tragödie hat die Friedrich-Ebert-Stiftung in der Hauptstadt Dhaka die ’Akademie der Arbeit‘ eröffnet.


JAB Luxury

Jimmy Choo steht auf dem Verkaufsprüfstand

Jimmy Choo hat damit begonnen, sich einer strategischen Überprüfung des Geschäftsbereichs zu unterziehen. Dazu gehört auch die Option eines Verkaufs, teilt der britische Luxusschuh-Hersteller mit.