Warenhauskonzern

Karstadt holt Claudia Reinery als Chief Operating Officer

Zum 1. September 2017 wird Claudia Reinery Mitglied des Führungsteams. Sie wird als Chief Operating Officer (COO) neben CEO Dr. Stephan Fanderl und CFO und Arbeitsdirektor Miguel Müllenbach Verantwortung übernehmen. Reinery verantwortet künftig Einkauf, Vertrieb und Marketing.

In ihrer neuen Funktion arbeitet sie künftig mit Einkaufschef Jörg Peter Schmiddem und Vertriebschef Thomas Wanke sowie dem Marketing-Team zusammen. Claudia Reinery blickt auf eine langjährige Tätigkeit in verschiedenen Führungspositionen bei Karstadt in Einkauf, Vertrieb und Marketing zurück. 2009 wechselte sie zu Galeria Kaufhof als Mitglied der Geschäftsführung und Chief Sales und Marketing Officer. Zuletzt war sie beim Kosmetikunternehmen Douglas als Mitglied der Geschäftsführung der Douglas Gruppe und CEO von Douglas Deutschland.

Karstadt-CEO Dr. Stephan Fanderl sagt: „Wir haben Karstadt für den sich weiterentwickelnden Einzelhandelsmarkt komplett neu aufgestellt. Um die Geschwindigkeit noch weiter zu erhöhen, verstärken wir unser Führungsteam um eine so erfahrene und profilierte Handelsunternehmerin wie Claudia Reinery. Wir sind mit Hochdruck dabei, unser Geschäftsmodell zu einem echten Omnichannel-Marktplatz weiter zu entwickeln. Das bedeutet auch, dass wir sehr viel kooperativer werden und verstärkt neue und bereits bestehende Partnerschaften in unser Geschäftsmodell integrieren.“

Man werde ab September die Digitalisierung von Karstadt noch offensiver vorantreiben, ergänzt Fanderl. „Ich werde mich noch mehr um neue Partnerschaften und den Ausbau unserer Handelsplattform in der Signa Retail Gruppe kümmern.“ Außerdem soll Karstadt Warenhaus wieder stärker ’von vorne zum Kunden‘ geführt werden. Fanderl selbst wolle zudem „erheblich mehr Zeit bei den Teams in den Filialen verbringen.“

Wolfram Keil, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Karstadt Warenhaus GmbH, erklärt: „Wir gewinnen mit Claudia Reinery eine hochanerkannte Handelsexpertin für die Fortschreibung der Erfolgsgeschichte von Karstadt. Ich freue mich, dass wir das Karstadt-Management so weiter nachhaltig verstärken können.“

Claudia Reinery zu ihrem Wechsel: „Karstadt definiert gerade ein neues Warenhauskonzept, das das Unternehmen zu einem erfolgreichen Anbieter im Omnichannel-Markt der Zukunft macht und gemeinsam mit erfolgreichen Online Playern die Basis für neue, vernetzte Einkaufserlebnisse legt. Ich freue mich darauf, diese Entwicklung mit voranzutreiben.“
Die Bestellung von Claudia Reinery zur Geschäftsführerin und COO steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrates der Karstadt Warenhaus GmbH.

Redaktion / 08.08.2017 - 11:45 Uhr

Redaktion / 08.08.2017 - 11:45 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Weitere Nachrichten

Aktie bricht ein

H&M muss Läden schließen

Die Umsätze von H&M sind im vierten Quartal (Stichtag 30.11.) um 4% gesunken. Der schwedische Modekonzern macht unter anderem Frequenzprobleme für das Minus verantwortlich.


Mergers & Acquisitions

Umdasch Shopfitting kauft kroatischen Ladenbauer

Die österreichische Umdasch Shopfitting Group übernimmt die im kroatischen Zagreb ansässige Unternehmensgruppe ATT Furnishing.


Saisonauftakt

Assima gibt den Startschuss für das Messejahr 2018

Mit dem frühen Messetermin am 12. und 13. Januar 2018 läuten die ’Ordertage Mainhausen‘ die Vororderphase für die Herbst/Winter-Saison 2018/19 ein. Die Messe wird initiiert von der Verbundgruppe Assima.


Startschuss für Zalando Plus

Zalando holt bundesweit Retouren ab

Zalando rollt das neue Loyalitätsprogramm Zalando Plus aus. Ein Baustein: Mitglieder können deutschlandweit Retouren abholen lassen.


Logistik

Zalando baut neues Logistikzentrum bei Verona

Der Berliner Online-Händler Zalando plant den Bau eines neuen Logistikzentrums im italienischen Nogarola Rocca bei Verona. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2018 beginnen.