Warenhauskonzern

Karstadt holt Claudia Reinery als Chief Operating Officer

Zum 1. September 2017 wird Claudia Reinery Mitglied des Führungsteams. Sie wird als Chief Operating Officer (COO) neben CEO Dr. Stephan Fanderl und CFO und Arbeitsdirektor Miguel Müllenbach Verantwortung übernehmen. Reinery verantwortet künftig Einkauf, Vertrieb und Marketing.

In ihrer neuen Funktion arbeitet sie künftig mit Einkaufschef Jörg Peter Schmiddem und Vertriebschef Thomas Wanke sowie dem Marketing-Team zusammen. Claudia Reinery blickt auf eine langjährige Tätigkeit in verschiedenen Führungspositionen bei Karstadt in Einkauf, Vertrieb und Marketing zurück. 2009 wechselte sie zu Galeria Kaufhof als Mitglied der Geschäftsführung und Chief Sales und Marketing Officer. Zuletzt war sie beim Kosmetikunternehmen Douglas als Mitglied der Geschäftsführung der Douglas Gruppe und CEO von Douglas Deutschland.

Karstadt-CEO Dr. Stephan Fanderl sagt: „Wir haben Karstadt für den sich weiterentwickelnden Einzelhandelsmarkt komplett neu aufgestellt. Um die Geschwindigkeit noch weiter zu erhöhen, verstärken wir unser Führungsteam um eine so erfahrene und profilierte Handelsunternehmerin wie Claudia Reinery. Wir sind mit Hochdruck dabei, unser Geschäftsmodell zu einem echten Omnichannel-Marktplatz weiter zu entwickeln. Das bedeutet auch, dass wir sehr viel kooperativer werden und verstärkt neue und bereits bestehende Partnerschaften in unser Geschäftsmodell integrieren.“

Man werde ab September die Digitalisierung von Karstadt noch offensiver vorantreiben, ergänzt Fanderl. „Ich werde mich noch mehr um neue Partnerschaften und den Ausbau unserer Handelsplattform in der Signa Retail Gruppe kümmern.“ Außerdem soll Karstadt Warenhaus wieder stärker ’von vorne zum Kunden‘ geführt werden. Fanderl selbst wolle zudem „erheblich mehr Zeit bei den Teams in den Filialen verbringen.“

Wolfram Keil, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Karstadt Warenhaus GmbH, erklärt: „Wir gewinnen mit Claudia Reinery eine hochanerkannte Handelsexpertin für die Fortschreibung der Erfolgsgeschichte von Karstadt. Ich freue mich, dass wir das Karstadt-Management so weiter nachhaltig verstärken können.“

Claudia Reinery zu ihrem Wechsel: „Karstadt definiert gerade ein neues Warenhauskonzept, das das Unternehmen zu einem erfolgreichen Anbieter im Omnichannel-Markt der Zukunft macht und gemeinsam mit erfolgreichen Online Playern die Basis für neue, vernetzte Einkaufserlebnisse legt. Ich freue mich darauf, diese Entwicklung mit voranzutreiben.“
Die Bestellung von Claudia Reinery zur Geschäftsführerin und COO steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrates der Karstadt Warenhaus GmbH.

Redaktion / 08.08.2017 - 11:45 Uhr

Redaktion / 08.08.2017 - 11:45 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Tarifabschluss

Verdi erzielt Tarifeinigung für den Berliner Einzelhandel

Im Tarifkonflikt des Einzelhandels in Berlin wurde jüngst eine Tarifeinigung erzielt. Nach Ansicht der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ist der Tarifabschluss annehmbar, auch wenn nicht alle Erwartungen erfüllt werden.


Streetwear trifft auf japanische Tradition

Suicoke kollaboriert mit MonkeyTime, Highsnobiety und Blackmeans

Die auf Sandalenmodelle spezialisierte Schuhmarke Suicoke hat neue Kollaborationen mit MonkeyTime, Highsnobiety und Blackmeans bekannt gegeben.


E-Commerce

Schuhe24 verlegt Zentrale nach Wiesbaden

Mitte September verlagert Schuhe24 die Firmenzentrale von Hofheim nach Wiesbaden.


Kinderschuhe in der Kritik

Clarks löst Debatte über Sexismus aus

In Großbritannien hat der Schuhhersteller Clarks mit zwei Kinderschuhen eine Debatte über Sexismus ausgelöst.


Gummischablonen, weiße Sneaker und andere Werkzeuge

Just do it: Nike launcht DIY-Kit

Der Nike-Slogan ’Just do it‘ bekommt mit dem Launch des neuen Do-it-yourself-Kits eine ganz neue Dimension.