HBC baut Komplex um

Kaufhof-Zentrale in Köln verkauft

Die Kaufhof-Zentrale in Köln. (Foto: Galeria Kaufhof)
Die Kaufhof-Zentrale in Köln. (Foto: Galeria Kaufhof)

Das Unternehmen Swiss Life Asset Managers hat die ehemalige Kaufhof-Zentrale in Köln erworben. Der Bürokomplex an der Leonhard-Tietz-Straße wird derzeit zum Europe Service Center der Kaufhof-Mutter HBC umgebaut.

Verkäufer ist der geschlossene Immobilienfonds HFS Deutschland 16 von WealthCap. Der Deal hatte sich wie berichtet schon im Januar angekündigt, nun ist er abgeschlossen. Der Kaufpreis liegt laut Swiss Life im dreistelligen Millionen-Bereich. Der Mietvertrag mit HBC wurde letzten Sommer bis Ende 2028 verlängert.

Helge Neumann / 20.03.2017 - 12:58 Uhr

Helge Neumann / 20.03.2017 - 12:58 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Tarifabschluss

Verdi erzielt Tarifeinigung für den Berliner Einzelhandel

Im Tarifkonflikt des Einzelhandels in Berlin wurde jüngst eine Tarifeinigung erzielt. Nach Ansicht der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ist der Tarifabschluss annehmbar, auch wenn nicht alle Erwartungen erfüllt werden.


Streetwear trifft auf japanische Tradition

Suicoke kollaboriert mit MonkeyTime, Highsnobiety und Blackmeans

Die auf Sandalenmodelle spezialisierte Schuhmarke Suicoke hat neue Kollaborationen mit MonkeyTime, Highsnobiety und Blackmeans bekannt gegeben.


E-Commerce

Schuhe24 verlegt Zentrale nach Wiesbaden

Mitte September verlagert Schuhe24 die Firmenzentrale von Hofheim nach Wiesbaden.


Kinderschuhe in der Kritik

Clarks löst Debatte über Sexismus aus

In Großbritannien hat der Schuhhersteller Clarks mit zwei Kinderschuhen eine Debatte über Sexismus ausgelöst.


Gummischablonen, weiße Sneaker und andere Werkzeuge

Just do it: Nike launcht DIY-Kit

Der Nike-Slogan ’Just do it‘ bekommt mit dem Launch des neuen Do-it-yourself-Kits eine ganz neue Dimension.