HBC baut Komplex um

Kaufhof-Zentrale in Köln verkauft

Die Kaufhof-Zentrale in Köln. (Foto: Galeria Kaufhof)
Die Kaufhof-Zentrale in Köln. (Foto: Galeria Kaufhof)

Das Unternehmen Swiss Life Asset Managers hat die ehemalige Kaufhof-Zentrale in Köln erworben. Der Bürokomplex an der Leonhard-Tietz-Straße wird derzeit zum Europe Service Center der Kaufhof-Mutter HBC umgebaut.

Verkäufer ist der geschlossene Immobilienfonds HFS Deutschland 16 von WealthCap. Der Deal hatte sich wie berichtet schon im Januar angekündigt, nun ist er abgeschlossen. Der Kaufpreis liegt laut Swiss Life im dreistelligen Millionen-Bereich. Der Mietvertrag mit HBC wurde letzten Sommer bis Ende 2028 verlängert.

Helge Neumann / 20.03.2017 - 12:58 Uhr

Helge Neumann / 20.03.2017 - 12:58 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Weitere Nachrichten

Aktie bricht ein

H&M muss Läden schließen

Die Umsätze von H&M sind im vierten Quartal (Stichtag 30.11.) um 4% gesunken. Der schwedische Modekonzern macht unter anderem Frequenzprobleme für das Minus verantwortlich.


Mergers & Acquisitions

Umdasch Shopfitting kauft kroatischen Ladenbauer

Die österreichische Umdasch Shopfitting Group übernimmt die im kroatischen Zagreb ansässige Unternehmensgruppe ATT Furnishing.


Saisonauftakt

Assima gibt den Startschuss für das Messejahr 2018

Mit dem frühen Messetermin am 12. und 13. Januar 2018 läuten die ’Ordertage Mainhausen‘ die Vororderphase für die Herbst/Winter-Saison 2018/19 ein. Die Messe wird initiiert von der Verbundgruppe Assima.


Startschuss für Zalando Plus

Zalando holt bundesweit Retouren ab

Zalando rollt das neue Loyalitätsprogramm Zalando Plus aus. Ein Baustein: Mitglieder können deutschlandweit Retouren abholen lassen.


Logistik

Zalando baut neues Logistikzentrum bei Verona

Der Berliner Online-Händler Zalando plant den Bau eines neuen Logistikzentrums im italienischen Nogarola Rocca bei Verona. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2018 beginnen.