Keen startet Produktion in Europa

Keen startet Produktion in Europa
Keen startet Produktion in Europa

Das amerikanische Outdoor-Label Keen setzt künftig auf ’made in Europe‘. Gemeinsam mit einem Partner aus Italien wird Keen künftig Schuhe in Rumänien fertigen.

Dort soll eine Innovationsschmiede nach hohen europäischen Standards entstehen. Dieses langfristig ange­legte Investment in Innovation, erstklassige Materialqualität, kundennahe Produktentwicklung und eine marktnahe Fertigungsstätte soll dazu führen, dass dort schrittweise über die kommen­den Jahre hinweg immer mehr Schuhe produziert werden.  

„Unsere Handelspartner können eine noch höhere Qualität, Produktion on demand, schnellere Lieferzeiten, eine größere Kontinuität bei den Styles und ein stets verfügbares Basissortiment ab der Saison Herbst/Winter 2015 von uns erwarten“, erklärt John Jansen, Keen General Manager und Head of EMEA.  

Zur Unterstützung für den Aufbau der europäischen Pro­duktion hat Keen laut Pressemitteilung mit Selim Say einen ausgewiesenen Spezialisten mit langjähriger Bran­chenkenntnis an Bord geholt. Say werde als Product Line Manager EMEA ein wichtiges Bindeglied zwischen den Produktentwicklern in den USA und den Anforderungen des europäischen Marktes sein. Die Produktion wird bereits in den nächsten Monaten anlaufen.  

Die Fertigung in Europa wird auch zentrales Thema in Keens Sales- und Marketingaktivitäten für Herbst/Winter 2015 sein. Perry Laukens, Marketing Manager EMEA, hat dafür bereits ein hohes Budget eingeplant: „Wir sind sehr stolz darauf, jetzt in Europa zu produzieren und werden darauf mit vielen verschiedenen Kampagnen und über ganz unterschiedliche Kommunikationskanäle aufmerksam machen.“    

Helge Neumann / 09.01.2015 - 14:23 Uhr

Helge Neumann / 09.01.2015 - 14:23 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Outdoor 2017

Vaude stellt ökologische Funktionsschuhe vor

Auf der Outdoor in Friedrichshafen (18. bis 21. Juni 2017 präsentiert Vaude die nächste Generation des „grünen Funktionsschuhs“. Die neue Schuhkollektion des Outdoor-Ausrüsters umfasst u.a. Trekkingschuhe, Wanderstiefel und Radschuhe.


„Erwartungen nicht erfüllt“

European Shoeshow im Sommer abgesagt

Nachdem die Premiere der Schuhmesse European Shoeshow nach Auffassung der Veranstalter unter den Erwartungen geblieben war, folgt nun die Absage für die am 24. und 25. September geplante Messe.


Umweltkonferenz

Kavat besucht die EU ’Green Week‘ in Brüssel

Im Rahmen der Umweltkonferenz der Europäischen Union ’Green Week‘ in Brüssel stellt der Geschäftsführer von Kavat, Magnus Ericson, am 31. Mai die Unternehmensgeschichte des schwedischen Schuhherstellers vor.


E-Commerce Bytes

Paypal geht Amazon-Kooperation ein

Der Bezahldienst Paypal kooperiert in den USA mit dem Online-Versandhändler Amazon.


Lederindustrie unter Druck

Indiens Regierung will Tötung von Rindern verbieten

In Indien bahnt sich ein Kulturkampf an. Während für die muslimische Bevölkerung das Schlachten und der Verzehr von Rindfleisch unproblematisch ist, wollen radikale Hindus, für die Kühe heilig ist, dies nicht länger hinnehmen. Die Regierung unter Ministerpräsident Modi spricht sich gegen die Tötung von Kühen aus. Das hat gravierende Auswirkungen auf die indische Fleisch- und Lederindustrie – und damit auf die Schuhbranche.